Schlagwort: Operette für zwei schwule Tenöre

Schwules Museum zeigt: Operette für zwei schwule Tenöre

Eine „Operette für zwei schwule Tenöre“ entsteht gerade in Berlin Schöneberg. Florian Ludewig, der langjährige Komponist und Pianist von „Malediva“ sowie der Nollendorfblogger und Theaterautor Johannes Kram bringen die Geschichte eines Männerpaares auf die Bühne, die sich zwischen der Klischeewelt einer Landidylle und der Berliner Fetischszene bewegt.

Veröffentlicht am: 13.03.2017 | Kategorie: Kultur, Musik, | Tag: Operette für zwei schwule Tenöre, schwules museum*,

Verpasse keinen Kunst Event mehr...

Holler Box