Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

bob – boxoffberlin



+ Google Karte
Zimmerstr. 11
Berlin, 10969 Deutschland

Art der Einrichtung:
Cafe, Möbelhaus (Art oder Design), Shop

Gründungsjahr:

2007

Beschreibung:

Die boxoffberlin, oder kurz bob, ist Shop fur Produkte der Berliner Kreativszene, Galerie für zeitgenössische Kunst sowie Espressobar.

bob hat sich mit seinem Angebot von Unikaten und in kleiner Auflage hergestellten Produkten von Berliner Designern einen Ruf weit uber die Stadt hinaus geschaffen. Neben einem individuellen Sortiment an Geschenkartikeln, Mode- und Wohnaccessoires sowie modernen Souvenirs, findet man bei bob Fine Art Photographie sowie Grafik – alles MADE IN BERLIN. Eine sorgfältige Auswahl von Bildbänden rundet das Angebot der boxoffberlin ab. Die im Galerieraum gezeigten Ausstellungen beschäftigen sich auf unterschiedlichste Art und Weise mit der Metropole. An der Espressobar gibt es Kaffeespezialitäten aus fair gehandeltem Kaffee.

Besonderheiten:

bob is pop

Kunstart:
Design, Fotografie, Grafik, Illustration

Angaben zur Lage:
bob befindet sich nahe des Checkpoint Charlie auf der Grenze von Kreuzberg zu Mitte.

Öffnungszeiten
Montag von 11:00 bis 18:00 Uhr
Dienstag von 11:00 bis 18:00 Uhr
Mittwoch geschlossen
Donnerstag von 11:00 bis 18:00 Uhr
Freitag von 11:00 bis 18:00 Uhr
Samstag von 11:00 bis 18:00 Uhr
Sonntag von 11:00 bis 18:00 Uhr

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

Oktober 2018

NO WALL | Berlin 2019

26. Oktober 2018
bob – boxoffberlin, Zimmerstr. 11
Berlin, 10969 Deutschland
+ Google Karte

1989 fiel die Berliner Mauer. 2019 jähren sich die Ereignisse zum dreißigsten Mal. Was ist geblieben von der Grenze, was ist auf deren Fläche neu entstanden? Sandra Siewert und Dirk Berger beantworten diese Fragen mit künstlerischen Mitteln.

Erfahren Sie mehr »

NO WALL | Berlin 2019

27. Oktober 2018 - 30. März 2019
bob – boxoffberlin, Zimmerstr. 11
Berlin, 10969 Deutschland
+ Google Karte

1989 fiel die Berliner Mauer. 2019 jähren sich die Ereignisse zum dreißigsten Mal. Was ist geblieben von der Grenze, was ist auf deren Fläche neu entstanden? Sandra Siewert und Dirk Berger beantworten diese Fragen mit künstlerischen Mitteln.

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren