ROMY - BEYOND NOW - Köppe Contemporary

Wir sehen uns!
Alle Events 2019 mit Romy und Masch von Kunstleben Berlin.
Dieses Jahr passiert bei und mit Kunstleben Berlin noch einiges. Bei diesen Events kannst du uns persönlich treffen...

Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Daimler Contemporary Berlin



+ Google Karte
Alte Potsdamer Straße 5
Berlin, 10785
+49 30 25941420

Art der Einrichtung:
_Galerie

Gründungsjahr:

1977

Beschreibung:

Die Daimler Art Collection, die 1977 mit dem Ankauf eines Gemäldes von Willi Baumeister begründet wurde, konnte seither kontinuierlich und mit konzentriertem Engagement ausgebaut werden. Der Schwerpunkt der Sammlung liegt im Bereich der abstrakten Avantgarden des 20. Jahrhunderts und der Gegenwart: Beispiele von Abstraktion im Umfeld von Bauhaus und klassischer Moderne, konkrete Kunst, Konstruktivismus und Informel nach 1945, europäische Zero-Kunst, Minimalismus und Conceptual Art, Neo Geo, Postminimalismus und konzeptuelle Tendenzen der internationalen zeitgenössischen Kunst, automobilbezogene Kunst, internationale Fotografie, Video Kunst und Skulpturen.

Die Daimler Art Collection, die 1977 mit dem Ankauf eines Gemäldes von Willi Baumeister begründet wurde, konnte seither kontinuierlich und mit konzentriertem Engagement ausgebaut werden. Der Schwerpunkt der Sammlung liegt im Bereich der abstrakten Avantgarden des 20. Jahrhunderts und der Gegenwart: Beispiele von Abstraktion im Umfeld von Bauhaus und klassischer Moderne, konkrete Kunst, Konstruktivismus und Informel nach 1945, europäische Zero-Kunst, Minimalismus und Conceptual Art, Neo Geo, Postminimalismus und konzeptuelle Tendenzen der internationalen zeitgenössischen Kunst, automobilbezogene Kunst, internationale Fotografie, Video Kunst und Skulpturen.

Story:

Die Daimler Art Collection spiegelt das Engagement für die Kunst als einen gewachsenen Teil des gesellschaftlichen Selbstverständnisses und des kulturellen Profils der Daimler AG. Die weltweite Präsenz des Unternehmens zeigt sich in einer größeren Mobilität der Sammlung, aber auch in Gestalt verstärkter Einbeziehung internationaler Positionen, die der abstrakt-minimalistischen Grundausrichtung der Sammlung folgen.

Besonderheiten:

öffentl. Kostenlose Führungen grdsätzl. Eintritt frei

Angebote:

es werden immer wieder Kinderworkshops angeboten

Kunstart:
Grafik, Malerei, Skulptur und Plastik

Kunststil:
Contemporary Art - Zeitgenössische Kunst

Künstlername:
http://art.daimler.com/artist/ weil Künstlerliste sehr umfassend ist

Angaben zur Lage:
Seit 1999 gibt es einen Ausstellungsraum der Sammlung im Haus Huth, am Potsdamer Platz in Berlin – das Daimler Contemporary. Das Weinhaus Huth (auch Haus Huth genannt) wurde in der Berliner Nachkriegsgeschichte als „das letzte Haus am Potsdamer Platz“ bekannt. Nach dem Bau der Berliner Mauer stand es allein auf freier Fläche neben den Überresten des Hotels Esplanade (Kaisersaal) auf West-Berliner Gebiet in unmittelbarer Nähe der Mauer und wurde zum Symbol für die Zerstörung und Teilung der Stadt. Das Weinhaus gehört zum Berliner Ortsteil Tiergarten des Bezirks Mitte. Vor der Neugestaltung des Potsdamer Platzes hatte es die Adresse Potsdamer Straße 139. Durch die Neuanlage der ursprünglichen Potsdamer Straße lautet seine Anschrift nunmehr Alte Potsdamer Straße 5. Die Rückseite war seinerzeit zur Linkstraße ausgerichtet und liegt heute am Fontaneplatz. Das Gebäude steht unter Denkmalschutz.

Öffnungszeiten
Montag von 11 bis 18 Uhr
Dienstag von 11 bis 18 Uhr
Mittwoch von 11 bis 18 Uhr
Donnerstag von 11 bis 18 Uhr
Freitag von 11 bis 18 Uhr
Samstag von 11 bis 18 Uhr
Sonntag von 11 bis 18 Uhr
  • Es wurden keine Ergebnisse gefunden.