Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Galerie Sievi

Galerie Sievi zeigt Sabine Puschmann und Martin Hollebecq


+ Google Karte
Gneisenaustrasse 112
Berlin, 10961 Deutschland
+49 30 6932997

Art der Einrichtung:
_Galerie

Gründungsjahr:

1989

Beschreibung:

Seit mehr als 20 Jahren stellt Galerie Sievi immer neue Beziehungen zwischen Gegenwartskunst, internationaler Gesellschaft und kritischer Öffentlichkeit her. Der Schwerpunkt der Galeriearbeit ist es, den Brückenschlag Berlin - Frankreich weiterzuführen. Es wird Grafik, Malerei, Zeichnung, Skulpturen von der figürlichen Abstraktion bis Informel präsentiert.

Der Schwerpunkt der Galeriearbeit ist es, den Brückenschlag Berlin - Frankreich weiterzuführen. Es wird Grafik, Malerei, Zeichnung, Skulpturen von der figürlichen Abstraktion bis Informel präsentiert.

Kunstart:
Grafik, Malerei, Skulptur und Plastik, Zeichnung

Kunststil:
Abstrakte Kunst, Contemporary Art - Zeitgenössische Kunst

Künstlername:
Adrian Buba, Christian Heinrich, Christine Sitka, Darko Lesjak, Detlef Olschewski, Emanuele Bertossi, Florian T. Keller, Franck Moëglen, Georg Brandner, Gert Fabritius, Gudrun Sailer, Jean F. Chaussepied, Joana I. Dias, John F. Koenig, Lauren Moreira, Maria Maier, Marie Javouhey, Mehmet Güler, Natarajaa, Nathalie Deshairs, Nora Blaj, Norman Gebauer, Stefan Wehmeier, Steffa Reis, Susan E. Mckinley, Yvon Labarre


Öffnungszeiten
Montag geschlossen
Dienstag geschlossen
Mittwoch von 14 bis 19 Uhr
Donnerstag von 14 bis 19 Uhr
Freitag von 14 bis 19 Uhr
Samstag von 11 bis 16 Uhr
Sonntag geschlossen

Dezember 2019

Masch – ESSENTIALS

6. Dezember 2019 - 1. Februar 2020
Galerie Sievi, Gneisenaustrasse 112
Berlin, 10961 Deutschland
+ Google Karte
Masch - Essentials - Galerie Sievi

Masch`s figürlich-abstrakte Arbeiten beschäftigen sich mit der Schönheit der Vergänglichkeit.
In seinen neusten Arbeiten „wild at heart“ würzt Masch das Thema „Vergänglichkeit“ mit einem Augenzwinkern und führt seine Themen Figuration und Abstraktion auf neue und aufregende Art zusammen.
Ab dem 06. Dezember 2019 zu sehen bei Galerie Sievi.

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren