Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Kleine Humboldt Galerie



+ Google Karte
Humboldt Universität, Hauptgebäude-Lichthof Ost, Unter den Linden 6
Berlin, 10099 Deutschland

Art der Einrichtung:
_Galerie

Gründungsjahr:

1978

Beschreibung:

Die Kleine Humboldt Galerie (KHG) ist eine Initiative zur Konzeption und Realisierung von Ausstellungen an der Humboldt-Universität zu Berlin.

Seit ihrer Neugründung im Jahr 2009 organisiert die KHG jährlich bis zu zwei Ausstellungen zeitgenössischer Kunst, die im Lichthof Ost des Hauptgebäudes der Humboldt-Universität gezeigt werden. Darüber hinaus nutzt die KHG das räumliche Potenzial der Universität und realisiert immer wieder auch Projekte an historischen, der Öffentlichkeit meist verborgenen Orten. Ihr Ziel ist ein experimenteller Umgang mit dem Ausstellungsformat, abseits von Verkaufszahlen und Quotendruck. In der Vergangenheit wurden dabei diverse Themen wie Bildungspolitik, der Traum von einer Universalsprache, Kulturen des politischen Protests und wissenschaftliche Visualisierungstechniken in der zeitgenössischen Kunst behandelt.

Story:

Die Kleine Humboldt Galerie wurde bereits 1978 von Mitarbeitern des Rechenzentrums der Humboldt-Universität zu Berlin und Berliner Künstlern gegründet und ist mittlerweile nach geschichtsträchtigen Veränderungen bei der 203. Ausstellung angelangt.

Zunächst war beabsichtigt, eine kulturvolle Atmosphäre im Rechenzentrum zu schaffen und gleichzeitig bildenden Künstlern, die in der DDR keine oder nur sehr wenig staatliche Förderung erfuhren, eine Ausstellungsmöglichkeit zu geben. Nach 1989 wurde die Palette der Themen und Handschriften noch vielfältiger. Werke nichteuropäischer Künstler wurden ausgestellt, Einrichtungen und Künstler der Humboldt-Universität präsentiert und thematische, auf Berlin und auf zeithistorische Situationen bezogene Ausstellungen gezeigt.

Nicht nur geschichtlich, auch personell hat die Kleine Humboldt Galerie viele Veränderungen erlebt, verstand sie sich doch stets auch als eine studentische Initiative. Unterstützt wird die Arbeit der Kleinen Humboldt Galerie von der Kustodie sowie dem Referat für Öffentlichkeitsarbeit der Humboldt-Universität zu Berlin.

Als Ausstellungsraum steht der Kleinen Humboldt Galerie der historische Lichthof im nordöstlichen Seitenflügel des Hauptgebäudes der Humboldt-Universität zur Verfügung. Die Kleine Humboldt Galerie widmet sich zeitgenössischer Kunst in ihren verschiedensten Ausprägungen.

Kunstart:
Contamporary

Kunststil:
Contemporary Art - Zeitgenössische Kunst

Künstlername:
...und viele mehr


Öffnungszeiten
Montag von 12 bis 18 Uhr
Dienstag von 12 bis 18 Uhr
Mittwoch von 12 bis 18 Uhr
Donnerstag von 12 bis 18 Uhr
Freitag von 12 bis 18 Uhr
Samstag von 12 bis 18 Uhr
Sonntag geschlossen
  • Es wurden keine Ergebnisse gefunden.