Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Pankow



+ Google Karte
Breite Straße 8
Berlin, 13187
+49 30 47537925

Art der Einrichtung:
_Galerie

Gründungsjahr:

1951

Beschreibung:

In ihren Ausstellungen und Veranstaltungen setzt sie sich heute vorrangig mit aktuellen Tendenzen der zeitgenössischen Kunst auseinander. Gezeigt werden künstlerische Positionen in den Bereichen Malerei, Zeichnung, Skulptur und Fotografie, die vor dem Hintergrund einer klassischen Kunst- bzw. Bildauffassungen entstanden sind aber immer auch aktuelle ästhetische Fragestellungen thematisieren . Gemeinsam ist allen Künstlern ein werkorientierter Kunstbegriff. Zwischen tradierten, am gesehenen Bild orientierten künstlerischen Auffassungen und den insbesondere von jüngeren Künstlern das Medium in Frage stellenden künstlerischen Positionen wird dabei ein Spannungsfeld aufgebaut.

In ihren Ausstellungen und Veranstaltungen setzt sie sich heute vorrangig mit aktuellen Tendenzen der zeitgenössischen Kunst auseinander. Gezeigt werden künstlerische Positionen in den Bereichen Malerei, Zeichnung, Skulptur und Fotografie, die vor dem Hintergrund einer klassischen Kunst- bzw. Bildauffassungen entstanden sind aber immer auch aktuelle ästhetische Fragestellungen thematisieren . Gemeinsam ist allen Künstlern ein werkorientierter Kunstbegriff. Zwischen tradierten, am gesehenen Bild orientierten künstlerischen Auffassungen und den insbesondere von jüngeren Künstlern das Medium in Frage stellenden künstlerischen Positionen wird dabei ein Spannungsfeld aufgebaut.

Story:

Die Galerie Pankow existiert seit der Mitte des 20. Jahrhunderts und ist damit eine der ältesten kommunalen Galerien in Berlin. Sie wurde 1951 von Künstlern wie Heinz Worner, René Graetz, Paul Rosie, Heinz Worner, die zum Teil aus der Emigration zurück gekehrt waren als „kleine galerie pankow“ im Kulturhaus „Erich Weinert“ gegründet. Sie gehörte zuerst zum Kulturbund, dann zum Verband Bildender Künstler der DDR und wurde Ende der 50-er Jahre kommunal. Seit 1990 befindet sich die Galerie Pankow in der Breite Straße 8 in Pankow, in einer ehemaligen Jugendstilwohnung in der ersten Etage. In ihren Ausstellungen und Veranstaltungen setzt sie sich mit aktuellen Tendenzen zeitgenössischer Kunst auseinander. Gezeigt werden künstlerische Positionen in den Bereichen Malerei, Zeichnung, Fotografie und Videokunst, die sowohl vor dem Hintergrund einer klassischen Kunst- bzw. Bildauffassungen entstanden sind als auch die aktuellen technisch-ästhetischen Veränderungen in der Bildwahrnehmung thematisieren.

Besonderheiten:

Nachwuchsförderpreis für Bildende Kunst 2015

Angebote:

Kunstpädagogische Veranstaltung Termin: jeden Donnerstag von 14.00 bis 16.00 Uhr und am Vormittag nach Vereinbarung. Alle Jahrgangsstufen, Materialien werden gestellt, die Teilnahme ist kostenlos.

Kunstart:
Fotografie, Malerei, Skulptur und Plastik, Zeichnung

Kunststil:
Contemporary Art - Zeitgenössische Kunst

Künstlername:
Christa Böhme, Durs Grünbein und Via Lewandowsky, Frank Seidel, Gundula Schulze Eldowy, Hans Vent, Jürgen Köhler, Kerstin Grimm, Klaus Killisch, Lothar Böhme, Lutz Dammbeck, Manfred Butzmann, Marcel Odenbach, Mark Lammert, Petra Flierl, Ralf Kerbach, Sabine Herrmann, Thomas Florschuetz, Trak Wendisch, Ulrich Baehr, und HP Zimmer., Wolfgang Leber, Wolfgang Smy

Angaben zur Lage:
Die Galerie Pankow ist heute einer der wenigen noch verbliebenen Orte in der Stadt, die diesem kulturpolitischen Anspruch durch eine besondere inhaltliche Schwerpunktsetzung und die Realisation von immer wieder überraschenden, qualitativ hochwertigen Ausstellungen umsetzen konnten. Die Galerie Pankow existiert – an unterschiedlichen Standorten und mit wechselnden konzeptionellen Ausrichtungen – bereits seit über 50 Jahren und ist damit eine der ältesten kommunalen Galerien in Berlin. Seit 1990 befindet sich die Galerie Pankow in der Breite Straße 8 in Pankow, in einer ehemaligen Jugendstilwohnung in der ersten Etage.

Öffnungszeiten
Montag geschlossen
Dienstag von 12 bis 20 Uhr
Mittwoch von 12 bis 20 Uhr
Donnerstag von 12 bis 20 Uhr
Freitag von 12 bis 20 Uhr
Samstag von 14 bis 20 Uhr
Sonntag von 14 bis 20 Uhr

Anstehende Veranstaltungen

  • Es wurden keine Ergebnisse gefunden.

Veranstaltungen Listen Navigation