52masterworks eröffnet Ausstellung Interaction of Colors in Berlin

Basecam Muscheid Interaction of Colors

Nach der erfolgreichen Ausstellung “Von Contemporary bis Urban Art” in München, lädt 52masterworks zur neuen Ausstellung Interaction of Colors im Telefónica Basecamp in Berlin. In der Gemeinschaftsausstellung werden ab Juli zeitgenössische Künstler wie Case aka Andreas von Chrzanowski, Christian Awe, Christian Ruehle, Anna Leonhardt, der Street-Art-Künstler Banksy und Christian Muscheid präsentiert.

Der Titel Interaction of Colors bezieht sich auf eine Werkserie des Künstlers Christian Muscheid, der mit seinen haptischen und minimalistisch strukturierten Farbkompositionen das unterschiedliche Wirkungsverhältnis einzelner Farbkombinationen zueinander auslotet.

Basecamp Banksy Interaction of Colors

Daran anknüpfend zeigt die Berliner Ausstellung eine Auswahl an Künstlern, die sich figurativ und abstrakt in intensiver Weise mit Farbklängen und der Farbe in ihrem Eigenwert, auch ohne direkten Gegenstandsbezug auseinandersetzen. Die farbgewaltigen Kompositionen sind dabei immer auch Ausdruck von Kraft und Vitalität, die sich auch auf den Betrachter übertragen und adäquat zu einer kreativen Atmosphäre im Basecamp beitragen sollen.Basecamp Case Awe Interaction of Colors

Die Ausstellung ist kostenfrei und kann täglich zu den Öffnungszeiten des Telefónica Basecamps von Montags bis freitags von IQ bis 20 Uhr und samstags von 10 bis 18 Uhr besucht werden. Das Telefónica BASECAMP ist der Hotspot in der Hauptstadt, wo sich Vor- und Querdenker der Digitalisierung bei 200 Events pro Jahr mit 10.000 Besuchern treffen.Basecamp Leonhardt Interaction of Colors

52masterworks ist die erste Crowdfunding-Plattform in Deutschland und gibt Sammlern und Investoren die Möglichkeit, sich an ausgewählten Kunstwerken zu beteiligen und gemeinsam eine einzigartige Sammlung aufzubauen. „Viele unserer Kunden sind Kunstliebhaber, Förderer und Investoren zugleich und nutzen die Plattform dementsprechend als moderne Form der Anlagemöglichkeit”, erläutert Robert Herrmann, einer der 52masterworks-Gründer. Dass dies funktioniert, zeigen die Zahlen. So wurden bisher 18 hochwertige Kunstwerke erworben und über 300.000 Euro eingesammelt; ein beachtliches Volumen für ein erst zwei Jahre altes Unternehmen im Kunstmarkt. Ebenso hat sich der Sammlungswert um bisher 18 Prozent gesteigert.

Interaction of Colors

ab Juli 2016

Telefónica Basecamp

Mittelstraße 51-53
10117 Berlin

Veröffentlicht am: 15.08.2016 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst, | Tag: 52masterworks, Anna Leonhardt, Banksy, Case aka Andreas von Chrzanowski, Christian Awe, Christian Muscheid, Christian Ruehle, Interaction of Colors, Telefónica Basecamp,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpasse keinen Kunst Event mehr...

Holler Box