ECHO 2014

Download (1)

Peter Maffay Stiftung erhält ECHO
für soziales Engagement
Mit seiner neuen Single tritt Peter Maffay bei der ECHO-Verleihung auf.
Ebenfalls als Show-Acts dabei: Deutschlands ESC-Kandidaten Elaiza,
Sänger Adel Tawil, die Band Sportfreunde Stiller sowie der Rapper
Marteria mit Sängerin Miss Platnum.
Berlin, 19. März 2014 – Die Deutsche Phono-Akademie, das Kulturinstitut des
Bundesverbandes Musikindustrie (BVMI), zeichnet die Peter Maffay Stiftung mit
dem ECHO für soziales Engagement aus. Die von Rockstar Peter Maffay ins Leben
gerufene Organisation schafft Schutzräume für traumatisierte Kinder und
Jugendliche. Mittlerweile werden pro Jahr bis zu 1.200 Schutzbedürftigen
entsprechende therapeutische Aufenthalte ermöglicht. Der BVMI unterstützt die
Stiftung mit einem Teil der Einnahmen aus dem diesjährigen ECHO-Ticketverkauf
und würdigt Peter Maffay am Vorabend der ECHO-Verleihung im Rahmen des ECHO
Charity Dinners. Die Trophäe wird der Musiker am 27. März auf der großen ECHOBühne
entgegennehmen. Bei der von der Kimmig Entertainment GmbH in der
Messe Berlin produzierten Gala stellt Peter Maffay mit seiner Band zudem seine
neue Single „Gelobtes Land“ (VÖ am 21. März) vor. Das Erste strahlt den ECHO
2014 mit Gastgeberin Helene Fischer um 20:15 Uhr live aus.
„Peter Maffay ist mehr als ein Rockstar, er ist ein beeindruckender Künstler, der
Verantwortung übernimmt“, so BVMI-Geschäftsführer Dr. Florian Drücke. „Die von
ihm ins Leben gerufene Peter Maffay Stiftung unterstützt im In- und Ausland Kinder
und Jugendliche in Extremsituationen. Diese haben zum Teil Gewalterfahrung,
schwere Krankheiten oder familiäre Schicksale erlebt. Teil des Konzepts ist es auch,
dass traumatisierte Kinder die Möglichkeit erhalten, auf Peter Maffays Finca auf
Mallorca kostenlos Ferien zu machen. Dieses besondere persönliche Engagement
wollen wir mit dem ECHO für soziales Engagement würdigen.“
Auch die Band Elaiza, die Deutschland beim diesjährigen Eurovision Song Contest in
Kopenhagen vertreten wird, gehört zu den Show-Acts des ECHO 2014. Bereits beim
deutschen Vorentscheid haben die drei Musikerinnen Ela, Yvonne und Natalie das
Publikum begeistert. Jetzt treten sie beim ECHO mit ihrem Song für Dänemark „Is it
Right“ auf. Der zweifache ECHO-Nominee Adel Tawil, dessen Erfolgsalbum „Lieder“
kurz vor der Platin-Auszeichnung steht, wird seine brandneue Single „Weinen“
performen. Ab dem 21. März ist der Berliner zudem auf großer Deutschland- und
Österreich-Tour. Die dreifach nominierten Sportfreunde Stiller präsentieren auf der
ECHO-Bühne ein exklusives Medley ihrer Singles „Applaus, Applaus“ und „Es muss
was Wunderbares sein (von mir geliebt zu werden)“ aus dem Platin-Album „New
York, Rio, Rosenheim“. Ab 31. März startet der zweite Teil der großen Tour zum
Album. Marteria wird auf der ECHO-Bühne seine Hits „OMG!“ und „KIDS (2 Finger an
den Kopf)“ performen. Als Special Guest unterstützt ihn die Sängerin Miss Platnum.
Marterias aktuelles Album „Zum Glück in die Zukunft II“ landete direkt auf Platz 1
der Albumcharts und hat mittlerweile Goldstatus erreicht.
Der Deutsche Musikpreis ECHO wird in diesem Jahr in 28 Kategorien verliehen. Zu
den dreifach nominierten Top-Favoriten gehören neben Sportfreunde Stiller auch
das Duo Milky Chance, der britische Singer-Songwriter Passenger, das US-Duo
Macklemore & Ryan Lewis sowie Helene Fischer.

Deutscher Musikpreis ECHO 2014
Termin: 27. März 2014, TV-Ausstrahlung um 20:15 Uhr live im Ersten
Ort: Messe Berlin
Gastgeberin: Helene Fischer
Showacts: Birdy, James Blunt, Jan Delay, Elaiza, Die Fantastischen Vier, Max Herre &
Gregory Porter, Peter Maffay, Marteria mit Miss Platnum, Kylie Minogue,
Sportfreunde Stiller, Adel Tawil u.a.
Hintergrund: Der Deutsche Musikpreis ECHO ist einer der wichtigsten Musikpreise weltweit und wird
seit 1992 verliehen. Mit der Auszeichnung ehrt die Deutsche Phono-Akademie, das
Kulturinstitut des Bundesverbandes Musikindustrie, jährlich die herausragenden und
erfolgreichsten Leistungen nationaler und internationaler Musik-Künstler, darunter u.a.
die besten Solo-Künstler, die besten Bands und die besten Alben. Zu den ECHOPreisträgern
der vergangenen Jahre zählen Bono, Herbert Grönemeyer, Depeche Mode,
Madonna, Take That, Linkin Park, Bob Geldof, Robbie Williams, Adele, Helene Fischer,
Rammstein, David Guetta, Lady Gaga, Coldplay, Die Toten Hosen, Cro u.v.a.

KUNSTLEBEN BERLIN ist dabei!

Veröffentlicht am: 19.03.2014 | Kategorie: Kino & TV, Kultur, Musik, | Tag: Echo 2014, kunstleben berlin, Musikpreis,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpasse keinen Kunst Event mehr...

Holler Box