Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Durch unsere Augen – Antlitz Mensch

17. Mai 2018 - 28. Juni 2018

Die internationale Foto-Ausstellung zeigt Menschen unterschiedlicher Kulturen und Herkunft in Alltagssituationen und ermöglicht so Einblicke in Momente von großer Schönheit, tiefem Schmerz und auch der Hoffnung. Es sind leise, stimmungsvolle, fast schon poetische Blicke in die Gedanken der Menschen vor uns.

Als Betrachtende begegnen wir hier den Menschen unserer Welt, ihrem Leben und finden uns in Augenblicken existenzieller Fragestellungen wieder. Die Ausstellung zeigt uns die Welt – und diese tritt mit uns in einen Dialog, in einen kommunikativen Austausch durch die Reflexion der Betrachtung. Das Sehen und Verstehen auf gleicher Augenhöhe – im gegenseitigen Respekt für einander.

Die Fotoserien der acht Fotograf*innen stammen aus Pakistan, dem Iran, den USA, Serbien, der Ukraine, Rumänien, Marokko, Algerien und Togo. Sie entstanden in unterschiedlichen Projekten und Reisen während der letzten Jahre.

Vernissage am 17. Mai um 19 Uhr im Robert-Havemann-Saal in Anwesenheit von Maria Dost, Pierre Suchet und Gilbert Vasseur.

Mit einem musikalischen Beitrag von Dorothea Mader.

Die Fotograf*innen:

Maria Dost (Kuratorin) – Deutschland
Ciro Battiloro – Italien
Alain Boucheret – Frankreich
Renata Ginzburg – USA
Tamara Micanovic – Serbien
Fethi Sahraoui – Algerien
Pierre Suchet – Frankreich
Gilbert Vasseur – Frankreich

Details

Beginn:
17. Mai 2018
Ende:
28. Juni 2018
Veranstaltungskategorie:
Eintritt: Eintritt frei €

Veranstaltungsort

Haus der Demokratie und Menschenrechte
Greifswalder Str. 4
Berlin, 10405 Deutschland
+ Google Karte

Veröffentlicht am: 15.05.2018 | Kategorie:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.