Foto-Wettbewerb „3 under 30“ bis 14.06.2020 DANIEL BLAU

Foto-Wettbewerb - DANIEL BLAU

Foto-Wettbewerb – DANIEL BLAU lobt den renommierten Wettbewerb „3 under 30“ für junge Fotografen und Fotografinnen aus.

Aufstrebende Kunsttalente haben hier die einzigartige Gelegenheit, ihren Arbeiten durch eine international führende Galerie Aufmerksamkeit zu verschaffen. Entscheidend für die Wahl der „3 under 30“ sind die Qualität des eingereichten Portfolios sowie ein künstlerisches Statement.

DANIEL BLAU zeigt die Gruppenausstellung der drei Gewinner im Rahmen des Festivals „Photo-St-Germain“ vom 6. bis 21. November 2020 in Paris.

Einreichungen für den europaweiten Foto-Wettbewerb nimmt DANIEL BLAU vom 1.05.20-01.07.2020 entgegen.
Bewerber und Bewerberinnen füllen bitte das Onlineformular aus https://danielblau.com/3under30 und senden ihr Portfolio postalisch an:

Daniel Blau, Maximilianstraße 26, 80539 München, Deutschland, +49 89 29 73 42, 3under30@danielblau.com.
Berechtigt sind Fotografen und Fotografinnen, die bis zum 15.06.2020 jünger als 30 Jahre sind. Die Teilnahme ist unabhängig von Herkunft und Nationalität innerhalb von Europa.

Die Gewinner von „3 under 30“ werden am 15. August 2020 bekanntgegeben.

Daniel Blau wurde 1990 in München eröffnet und ist auf moderne und zeitgenössische Kunst spezialisiert, insbesondere auf Papier und Photographie.
Blau ist bekannt für seine wegweisenden Ausstellungen und Publikationen, darunter zwei Bände über Andy Warhols Zeichnungen aus den 50er Jahren. Zu den bemerkenswerten Ausstellungen gehören die ersten Galerieausstellungen in Deutschland mit Rothko-Gemälden, abstrakten
Werken von Dubuffet und Julian Schnabel, den Polaroids von Chuck Close und Lucian Freud.
Eine der jüngsten Entdeckungen von Blau ist eine große Anzahl von Vintage-Photographien von Weegee. Blau veröffentlichte ein Buch von 359 dieser Photographien. Der zweite Band mit weiteren 300 Fotografien erscheint im Frühling 2021. Nach dem Erscheinen von „Misled / Verführt – German Youth 1933-1945“, veröffentlichte Blau „1937 – Japan Attacks China“ über den Kriegsausbruch in Shanghai.
Neben seinen Veröffentlichungen zur Vintage-Photographie und seinen Forschungen zu Warhols Zeichnungen aus den 50er Jahren, ist Blau einer der weltweit führenden Experten für ozeanische Angelhaken. Seit mehr als 30 Jahren sammelt und erforscht er Angelhaken von den Pazifikinseln.
Das Ergebnis ist ein umfassendes Wissen über diese faszinierenden Artefakte und das Standardbuch zum Thema: „Fish Hooks of the Pacific Islands“. Der zweite Band ist in Vorbereitung, ein umfangreiches Buch über Petroglyphen in Hawaii erscheint im Frühling 2021. Art Basel (seit 1995), Tefaf (1998-2016), Frieze Masters (2012-2017), AIPAD (2012-2015), Frieze NY (2017, 2018), PAD (2014-2016), Paris Photo (seit 2000), The Winter Show NY (2020)

Bild: DANIEL BLAU Auslobung Wettbewerb „3 under 30“

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Kultur. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Veröffentlicht am: 02.06.2020 | Kategorie: Kultur,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpasse keinen Kunst Event mehr...

Holler Box