Kunst gegen Kälte: Alessa Hiller

Warum ich diese Aktion unterstütze?

Weil es eine Möglichkeit ist, sich zu engagieren, weil ich dein Engagement unterstützen möchte, weil Kriege eine Schande sind und ich mich gegen die Ohnmacht des Wegsehens wehre.
Über die Kunst von Alessa Hiller
(*1971 in Berlin, lebt und arbeitet in Wien und Köln)
Titel  des Bildes “Mirzaies Schuhe”
Die Zeichnung zeigen die Schuhe des Künstlers Mahmoud Mirzaie, mit denen er 1986 als politisch Verfolgter aus dem Iran nach Deutschland floh.
Das Bild entstand 2008, zu diesem Zeitpunkt nahm ich Zeichenunterricht bei Mahmoud.
Das seine Schuhe noch einmal Gutes bewirken könnten, hätte er sicherlich nicht vermutet. Und so soll dieses Bild in unserer heutigen Zeit nicht nur für Flucht, sondern auch für Schutz und für den eigenen Standpunkt im Leben und in dieser Welt, sowie der Frage, wohin soll bzw. muss es gehen und auf welche Art und Weise, stehen.
Ich wünsche allen eine besinnliche Weihnachtszeit!
Alessa-Hiller-Mirzales-Schuhe-Benefiz-Kunst-gegen-Kälte
Maße ca. 40×31 cm, Radierung

Einfach so für Kunst gegen Kälte spenden:

[powr-paypal-button id=30685291_1480665252]

Veröffentlicht am: 01.12.2016 | Kategorie: Kunst, Kunst gegen Kälte, | Tag: Alessa Hiller, Benefiz, Benefizaktion, Benefizauktion, Kunst gegen Kälte, Mirzalas Schuhe, Radierung,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpasse keinen Kunst Event mehr...

Holler Box