LOVING VINCENT – Gewinne die DVD und ein Ölfarben-Set!

Loving Vincent, DVD, Gewinnspiel

Am 25. Mai kommt der Oscar®-nominierte LOVING VINCENT als DVD in den deutschen Handel. „Loving Vincent“ ist der erste Film, der vollständig aus Ölgemälden erschaffen wurde und van Goghs berühmte Bilderwelten auf der Kinoleinwand lebendig werden lässt. Ein nie dagewesenes Gesamtkunstwerk, das den Zuschauer visuell und inhaltlich tief in die Welt des Vincent van Gogh eintauchen lässt.

Du kannst ein Gewinnpaket aus einer DVD und einem Van Gogh Ölfarbe Basis-Set gewinnen!

Van Gogh Ölfarben besitzen eine hervorragende Lichtechtheit für einen dauerhaften Farberhalt und einen konstanten Glanzgrad. Ein wunderbares Basis-Set mit 10 Tuben à 20 ml für den Einstieg in die Ölmalerei.

So kannst Du gewinnen: Schreibe einfach bis zum 20. April einen Kommentar unter diesen Beitrag, warum du in diesen Film sehen möchtest. Wir lassen das Los entscheiden.

Hier kannst du schon mal reinschauen:

DIE GESCHICHTE

Ein Jahr nach dem Tod Vincent van Goghs taucht plötzlich ein Brief des Künstlers an dessen Bruder Theo auf. Der junge Armand Roulin soll den Brief aushändigen, doch er kann den Bruder nicht ausfindig machen und reist in den verschlafenen Ort Auvers-sur-Oise. Hier hat der berühmte Maler die letzten Wochen seines Lebens verbracht. Auf der Suche nach dem Empfänger stößt Armand auf ein Netz aus Ungereimtheiten und Lügen. Fest entschlossen will er die Wahrheit über den Tod des Malers herausfinden.

„Loving Vincent“ ist der erste Film, der vollständig aus Ölgemälden erschaffen wurde und van Goghs berühmte Bilderwelten auf der Kinoleinwand lebendig werden lässt. Ein nie dagewesenes Gesamtkunstwerk, das den Zuschauer visuell und inhaltlich tief in die Welt des Vincent van Gogh eintauchen lässt.

DIE ENTSTEHUNG

Ursprünglich als Kurzfilm geplant, wurde den Regisseuren Dorota Kobiela und Hugh Welchman schnell klar, dass „Loving Vincent“ das Potenzial für einen großen Kinofilm besaß. Dorota Kobiela hatte zuvor bei sechs Kurzfilmen Regie geführt und Hugh Welchman über 20 Kurzfilme produziert. Für seinen Animationsfilm „Peter und der Wolf” wurde er mit dem Oscar® ausgezeichnet.

Vier Jahre dauerte die Vorproduktion zu „Loving Vincent“: vom Drehbuch über die Finanzierung bis hin zum Dreh mit hochkarätiger Besetzung vor Blue- und Green-Screens. Als Kameramänner fungierten hier Lukasz Zal (Oscar®-nominiert für „Ida“) und Tristan Oliver („Fantastic Mr. Fox“, „Chicken Run“). Über 850 Motive fanden Eingang in den Film, wobei über 120 Gemälde von Vincent van Gogh entweder vollständig oder in Ausschnitten nachempfunden wurden.

In den zwei darauffolgenden Jahren wurden die realen Filmbilder von über 120 Malern in Ölgemälde übertragen. Dabei wurden über 65.000 Einzelbilder erschaffen, um van Goghs Werk zum Leben zu erwecken. Pinselstrich für Pinselstrich wurden die Gemälde leicht variiert und somit in Bewegung versetzt. Entstanden ist ein außergewöhnliches und einmaliges Seherlebnis, für das Clint Mansell („Black Swan“, „The Fountain“) einen hinreißenden Soundtrack komponierte.

Herzlichen Glückwunsch dem Gewinner:

Liebe Zilan S., herzlichen Glückwunsch! Das Los hat für dich entschieden. Ganz viel Spaß mit dem Film und den Farben.

Veröffentlicht am: 16.05.2018 | Kategorie: Für dich entdeckt Kunst, Kultur, Kultur - was sonst noch passiert, Werbebanner Magazin, | Tag: Gewinnspiel,

14 Idee über “LOVING VINCENT – Gewinne die DVD und ein Ölfarben-Set!

  1. Heidi sagt:

    Das will ich mit eigenen Augen sehen! Van Gogh satt! Oder kann man sich an ihm gar nicht satt sehen? Natürlich will ich gewinnen…

  2. Zilan S. sagt:

    Als ich vor einigen Monaten mitbekommen habe, dass es ein Film aus Ölgemälden über Van Gogh geben wird, konnte ich meinen Ohren kaum trauen. Vincent Van Goghs atemberaubende Kunst begleitet mich schon seit der sechsten Klasse und genau durch ihn habe ich damals meine Leidenschaft für die Kunst entdecken können. Ich habe ihn dadurch so viel zu verdanken. Nur leider musste ich leider schnell feststellen, dass keiner meiner nächstgelegenen Kinos, diesen fantastischen Film ausstrahlen wollte. Aus diesem Grund wäre dies eine großartige Chance für mich, diesen fantastischen Künstler näher kennenzulernen, indem ich sein wahres Ich durch diesen Film ein Stückchen näher sein darf. 🙂

  3. Lorena sagt:

    Dieses Set würde ich unbeschreiblich gerne gewinnen, da ich damit jemand zusätzlich sehr glücklich machen kann. Ein Nachbar von mir malt nur für sich, aber herausragend! Und nur durch Zufall endeckte ich seine Bilder. Da ihm das Geld für gute Farben fehlt, wäre es ein wunderbares Geschenk ihm diese Farben zu geben.
    Die DVD möchte ich unbedingt sehen, da mich die Kunst von Van Gogh schon immer fasziniert hat.
    Sein Lebenswerk habe ich mittlerweile in dem niederländischen Film mit Barry Atsma gesehen.
    Eine Reise nach Holland steht auch deshalb im nächsten Jahr an, wenn alles gut geht.
    Schöne Feiertage wünscht Lorena

  4. Claudia Puttkammer sagt:

    Ich entdecke die Kunst von van Gogh leider erst jetzt im gesetzteren Alter und bin nichtsdestotrotz mehr als fasziniert.

  5. Daniel H. sagt:

    Vincent Willem van Gogh eine Person die von einem Niemand zu einem berühmten Maler wurde. Eine typische Aschenputtelgeschichte nur nach einer wahren Begebenheit. Das tolle daran, jeder könnte vielleicht auch dieser jemand besonderes sein, denn er hat sich das Malen komplett selbst beigebracht und in diesen 10 (Künstler)Jahren ganze 1000 Zeichnungen und 864 Gemälde hinterlassen. Wahnsinn!
    Nicht ohne Grund werden im Kunstunterricht an den Schulen immer wieder seine Geschichte und Bilder thematisiert und nachgemalt.
    Er starb viel zu jung ob durch Unfall oder Freitod sei dahingestellt.
    Eins ist gewiss, er wäre sicherlich wahnsinnig stolz darauf, dass seine 10 Künstlerjahre (mit 850 Gemälden) fast vollständig in einem wahnsinnig aufwendig produzierten Film zusammengefasst wurden und das so viele Jahre nach seinem Ableben.

    In diesem Film wird Kunst im wahrsten Sinne des Wortes lebendig. Geniale Idee! Aus diesem Grund werde ich mir diesen Film aufjedenfall ansehen.

  6. S. Thüner sagt:

    Ich muss diesen Film haben. Ich liebe Van Gogh und die Entstehung dieses Films fasziniert mich. Von über 120 Malern in 65.000 Ölgemälde übertragen. Wahnsinn!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpasse keinen Kunst Event mehr...

Holler Box