Pressespiegel: Instagram und Kunst

Instagram und Kunst: Die amerikanische Künstlerin Signe Pierce verwendet soziale Medien als Leinwand. Foto: Signe Pierce

Mit seinen 900 Millionen Nutzern und seinem schnellen Wachstum war es nur eine Frage der Zeit, bis Instagram die Kunstwelt revolutionieren würde. Galeristen begeistern die heutige Generation für Kunst – ebenso diejenige, die vielleicht niemals einen Fuß in eine Galerie gesetzt hätten. Nachwuchskünstler konnten sich ein großes „Following“ aufbauen. Kunstkauf goes online – neun von zehn jungen Sammlern verwenden Instagram für “art-related purposes”.

Instagram und Kunst: Wie hat das Bildmedium die Art und Weise beeinflusst, wie Kunst heute präsentiert, ver- und gekauft wird? Interesse geweckt?
Dann haben wir für dich einen Lesetipp: DER STANDARD Zeitung

Kunstverkauf via Instagram: Der White Cube für alle – Bildende Kunst – derStandard.at › Kultur

Beitragsbild: Die amerikanische Künstlerin Signe Pierce verwendet soziale Medien als Leinwand.

Foto: Signe Pierce

Veröffentlicht am: 22.03.2021 | Kategorie: Kunst, | Tag: instagram, kunst,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpasse keinen Kunst Event mehr...

Holler Box