Tangonale 2014

Tangonale

Die TANGONALE 2014 findet vom 18. bis 20. Juli 2014 wieder in der ufaFabrik, Viktoriastr. 10-18 (U6-Ullsteinstr.) statt. Wie seit 2011 wird gezeigt, wie eng und vielschichtig die Beziehungen Berlins zu Argentinien, Buenos Aires und dem Tango sind.

Veranstalter: ufaFabrik Berlin / Programmgestaltung: Hans-Henner Becker, Programmdirektor der Tangonale

TANGONALE – Die Idee

Berlin ist neben Buenos Aires die größte Tangometropole der Welt und an drei Tagen im Juli präsentieren sich seit 2011 in der ufaFabrik Berlin Musiker, Schauspieler, Maler, Fotografen, Performance-Künstler, Tänzer und Sänger. Sie alle zeigen, wie eng und vielschichtig die Beziehungen Berlins zu Argentinien, Buenos Aires und dem Tango sind.
Die TANGONALE leistet einen Beitrag zur lebendigen Tango-Kultur in Berlin. Während an den Nachmittagen Lesungen und Performances, Ausstellungen, Milongas, Prácticas und Konzerte im Mittelpunkt stehen, finden an den Abenden Tangotheateraufführungen und Milongas vor allem mit in Berlin bekannten Tangomusikern statt. Ein kleiner Markt bietet Produkte und Informationen rund um den Tango. Landesübliche Speisen und Getränke runden jeweils das Programm kulinarisch ab.
Veranstalter der TANGONALE ist die ufaFabrik Berlin. Die Programmgestaltung liegt seit 2011 bei Hans-Henner Becker.
In den vergangenen Jahren wurde die TANGONALE vor allem unterstützt von der Senatskanzlei des Landes Berlin, der Argentinischen Botschaft in Deutschland und dem Verein Westwind. In diesem Jahr hat das Land Berlin die TANGONALE in sein Programm anlässlich des zwanigjährigen Bestehens der Städtepartnerschaft Berlin- Buenos AIrtes aufgennommen.
Die TANGONALE kooperiert mit den Berliner Festival Queertango sowie mit dem Museo Casa Carlos Gardel in Buenos Aires.

tn neu TNII
Informationen zu dem Programm sowie Künstlerinnen und Künstlern hier:

 http://www.tangonale.eu/

 

 

Veröffentlicht am: 30.03.2014 | Kategorie: Kultur, Musik, | Tag:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpasse keinen Kunst Event mehr...

Holler Box