Video: Daniel Harms – STRANGE DAYS

Unser Video-Quickly zur aufregenden Ausstellung von Daniel Harms – STRANGE DAYS bei Köppe Contemporary.
Die Kunst von Daniel Harms (*1980 in Hamburg, seit 2007 in Berlin ansässig) ist inspiriert von vielen Quellen. Auch wenn man vor seinen Bildern zunächst den Eindruck hat, dass Harms‘ Bildsprache dem Graffiti und dem Comic nahe steht, so sind es doch vor allem Bezüge zur Bildenden Kunst, die zur Stilistik seiner Werke beigetragen haben.

Daniel Harms – STRANGE DAYS

Noch bis zum 14. März 2020

Köppe Contemporary

Knausstr. 19
Berlin, 14193 Deutschland

Veröffentlicht am: 16.02.2020 | Kategorie: Ausstellungen, | Tag: Daniel Harms, Köppe Contemporary,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpasse keinen Kunst Event mehr...

Holler Box