KIK TWO

Nachdem KIK ONE als Auftaktveranstaltung am 28. Februar mit über 1.300 Besuchern ein voller Erfolg war (Video), geht es jetzt zur nächsten Show. Die KIK TWO findet am Freitag, dem 2. Mai statt und wird von der New Yorkerin Anna Erickson kuratiert, die in Berlin für die Tape Modern tätig war und als Direktorin von Haunch of Venison Ausstellungen Yoko Ono, Damien Hirst und Michael Joo nach Berlin holte.

Nun lädt sie Ihre Berliner Künstlerfreunde zu der Ausstellung KIK TWO in das Kino International ein.
Zu sehen sein werden Werke von:

Oystein Aasan,Awst & Walther,Maxime Ballesteros, Marcel Buhler, Jonas BurgertEd Clive, Zhivago Duncan,
Martin Eder, Thomas Eller, Cecile Evans, Amir Fattal, Paul Green, Anthony James, Fiona James, Marin Majic,
Nicolas Provost, Ariel Reichman, Cornelia Renz, Emilie Trice, Pete Wheeler, Peter Wilde, Christopher Winter

Donnerstag, 1. Mai 2014, 12 Uhr

Kino International (Karl-Marx-Allee 33, 10178 Berlin)

KUNSTLEBEN BERLIN meint:

Eine wirklich hochkarätige Ausstellung – das sollte man sich nicht entgehen lassen! Wir sind wieder mit der Kamera dabei und berichten in einer ausführlichen Rückblende.

Zhivago Duncan: Flying into the Storm
Zhivago Duncan: Flying into the Storm

 

Zhivago Duncan: Flying into the Storm
Nicholas Provost: The Invader and The Origine of The World (Video projection with sound, 2014)

 

Pete Wheeler: Untitled, photo Ulf saupe @ Done photography
Pete Wheeler: Untitled, photo Ulf saupe @ Done photography

 

Maxime Ballesteros: first date, Berlin-West
Maxime Ballesteros: first date, Berlin-West

 

Veröffentlicht am: 02.04.2014 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst, | Tag: Gallery Weekend 2014, Jonas Burgert,

Eine Idee zu “KIK TWO

  1. Pingback: KIK – arte veni!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpasse keinen Kunst Event mehr...

Holler Box