Daily Art: Jonathan Meese – LADY WEHRHERZ

Jonathan_meese

Jonathan Meese

“LADY WEHRHERZ”, 2013

MEE/M 2873/00

Öl und Acryl auf Leinwand

270 x 180 x 4,3 cm

Vielen Dank an Jonathan Meese, für die Zurverfügungstellung des Werkes.

Meese arbeitete unter anderem mit den Malern Jörg ImmendorffAlbert OehlenTim BerresheimDaniel RichterTal R und dem Komponisten Karlheinz Essl zusammen.

Arbeiten von Meese wurden von Museen wie dem Pariser Centre Pompidou, dem Städel Museum in Frankfurt oder dem Museum Abteiberg in Mönchengladbach angekauft und befinden sich in öffentlichen Sammlungen wie der Sammlung zeitgenössischer Kunst der Bundesrepublik Deutschland in Bonn, sowie in privaten Sammlungen in Deutschland (Sammlung Falckenberg), England (Saatchi Gallery) und Österreich (Sammlung Essl). Meese wird von einer Reihe von Galerien vertreten, die wichtigste für sein Werk ist seit seinem Durchbruch unverändert die Berliner Galerie „Contemporary Fine Arts“.

Im Zusammenhang der erhöhten Bühnenpräsenz rief Meese insbesondere in Interviews und Manifesten und mit bildnerisch-künstlerischen Mitteln eine „Diktatur der Kunst“ aus.

„Bei der «Diktatur der Kunst» geht es um die liebevollste Herrschaft einer Sache, wie Liebe, Demut und Respekt, zusammengefasst und gipfelnd in der Herrschaft der Kunst. In der Allmacht der Kunst geht es nicht um das Machtgehabe des Künstlermenschen oder um die Machtfantasien von Selbstverwirklichern und Realitätsfanatisten, sondern um die antinostalgische, alternativlose Macht der Kunst, also der Sache. Kunst stellt die Machtfrage, nicht der Künstler.“

Dabei vertritt er mit der Diktatur einen elitären Anspruch der Kunst und grenzt diese entschieden von allem Gebrauchswert und Gefälligen ab. 2012 sagte er in einem Kunstgespräch zum Thema zeitgenössische Kunst mit besonderem Bezug zur documenta: „Ich leide darunter, dass mir irgendwelche Skulpturen als Kunst verkauft werden, aber in Wahrheit Design sind. Ich leide darunter, dass mir beschissene Malerei gezeigt wird, die in Wirklichkeit hochgepushte Illustration ist.“

Dabei hebt er immer wieder die Demut hervor und stellt sich als eine „Ameise der Kunst“ dar, die ohnehin nur ausrufe, „was alternativlos ohnehin passieren wird (…) In der Diktatur der Kunst regiert die Sache, wie Licht, Atmung, Gelee (Erz), Liebe oder totale Schönheit.

Daily Art:

Jeden Tag zeigen wir hier im KUNSTLEBEN BERLIN Blog – ein neues und spannendes Kunstwerk, welches unser Interesse geweckt hat.

Darunter natürlich auch unsere eigenen Arbeiten und die der Künstler von KUNSTLEBEN BERLIN.
Die Werke sollen zur kritischen Betrachtung, Inspiration und Diskussion anregen.

Wir freuen uns auf Eure Kommentare.

Wenn Ihr Künstler seit und Euer Werk gerne in dieser Rubrik zeigen wollt, schreibt uns einfach an: 
Mail

Veröffentlicht am: 16.06.2013 | Kategorie: Künstler entdecken, | Tag: bildende kunst, Daily Art, Jonathan Meese, Lady Wehrherz, Malerei, meese,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpasse keinen Kunst Event mehr...

Holler Box