Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Habib Farajabadi: Mono Extreme

19. Januar 2018 - 13. April 2018

Während des Malprozesses lässt sich Farajabadi von einer Kombination aus bewussten und
unfreiwilligen Handlungen leiten. Durch seine Offenheit für das Unbekannte vertraut Farajabadi auf
eine sporadisch und unerwartet aufkommende Bedeutung, anstatt systematisch nach ihr zu
suchen. Farajabadis Bilder entstehen aus einer reichen Unbewusstheit, die durch ihre Universalität
eine gewisse Zeitlosigkeit trägt. Er glaubt, dass es einige Dinge im Leben gibt, die über die
Grenzen der Zeit hinaus existieren. Gleichzeitig reflektieren seine Arbeiten die Außenwelt, wenn
diese auch im Sinne Schopenhauers, also die Welt als Repräsentation und nicht als Gegebenheit,
verstanden werden muss.

Die in der Ausstellung Mono Extreme präsentierten Bilder lassen sich in zwei Kategorien einteilen.
In der ersten Kategorie werden die Möglichkeiten von Schwarz und Weiß untersucht, in der
Zweiten lässt der Künstler mehr Farben einfließen. Mit der All-Over-Komposition erzeugt
Farajabadi Spannung durch Explosionen kraftvoller Pinselstriche aus Acrylfarbe auf nicht
grundierter Leinwand und kraftvolle Konzentrationen rudimentärer Flecken, die oft
übereinandergeschichtet sind. Diese Flecken verkleiden sich hin und wieder als vage
Hieroglyphenzeichen, alte Kalligrafie oder Buchstaben eines nichtexistierenden Alphabets und
suggerieren manchmal eine Figur. Farajabadis sensible und hochenergetische Gestenbilder
entziehen sich jeder geographischen Kategorisierung, stattdessen beziehen sie sich auf die
jüngsten Entwicklungen und die Geschichte des Mediums der Malerei.

Details

Beginn:
19. Januar 2018
Ende:
13. April 2018
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
http://www.gnypgallery.com/
Eintritt: gratis €

Veranstaltungsort

GNYP Gallery
Hardenbergstraße 9
Berlin, 10623 Deutschland
+ Google Karte

Veröffentlicht am: 08.03.2018 | Kategorie:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.