Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Insel-Kabinett 4: VERLUST UND HOFFNUNG

18. Oktober 2018

Weibliche Spiritualität und die Rolle der Frau in der Gesellschaft spiegeln sich sowohl in der abstrakten Malerei als auch in den figürlichen Arbeiten der iranischen Künstlerin. Sie moduliert mit dem Pinsel sanfte Formen unter farbigen Oberflächen, die an Tücher erinnern. Die Frau ist bei Jaleh Pourhang-Ramezani Licht und Bewegung, sie ist in ihrem Bilder-Kosmos Sonne und Mond, der Motor des Lebens und die Gebärende. Das Ausbrechen weiblicher Energien, der Aufbruch der Frauen aus den ihr zugedachten Rollen und Gefängnissen ist in ihrem Verständnis ein politisches Thema. In vielen figürlichen, darunter auch plastischen Arbeiten beschäftigt sie sich mit den verheerenden Folgen der Islamischen Revolution für die Frauen. Die säkulare Künstlerin emigrierte 1985 in die Bundesrepublik. Seit 1998 lebt und arbeitet sie in Berlin.

Das vierte Insel-Kabinett wird veranstaltet von der Europäischen Frauenakademie der Künste und Wissenschaften Berlin-Brandenburg e.V. (www.efak.org) Jaleh Pourhang-Ramezani ist Mitglied der EFAK. Der Verein verfügt über eine Sammlung zeitgenössischer Kunst von Künstlerinnen.

Details

Datum:
18. Oktober 2018
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
Eintritt: -

Veranstaltungsort

Inselgalerie Berlin
Petersburger Straße 76 A
Berlin, 10249 Deutschland
+ Google Karte

Auch spannend für dich:

Veröffentlicht am: 05.10.2018 | Kategorie: intern,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.