Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

The Ballery präsentiert Igor Skaletsky und Oleg Dou

10. Januar 2020 - 8. Februar 2020

The Ballery

The Ballery präsentiert noch bis bis 8. Februar Igor Skaletsky: einen Künstler russischer Herkunft, der im Neosurrealismus arbeitet. The Ballery ist eine unabhängige Kunstgalerie und ein Projektraum in Schöneberg, der im September 2014 als Plattform für in Berlin lebende Künstler eröffnet wurde.

The Ballery bringt verschiedene Netzwerke zusammen, indem sie ihren Raum als Ort für Ausstellungen, Konzerte, Vorträge, Lesungen und andere kulturelle Aktivitäten anbietet. Ziel ist es, einen ausgewogenen Querschnitt der Gesellschaft in einem dynamischen Format zu präsentieren, das eine Vielzahl künstlerischer Ansätze aufgreift. Der Schwerpunkt liegt auf der Darstellung von Perspektiven, die Vielfalt und Gleichheit innerhalb der Gemeinschaft unterstützen.

Die künstlerische Welt von Igor Skaletsky (Woronesch, 1978) ist eine Kombination aus Träumen, Fantasien und unbewussten Geistesvisionen in der Malerei der bildenden Kunst und der digitalen Kunstgrafik.

Am 15. Februar folgt “From Russians with Love”:
“From Russians with Love” bietet eine erstaunlich einzigartige Vision der russischen Gegenwartskunst. Der Direktor von The Ballery, Simon Williams, hat eine Gruppe berühmter russischer Künstler wie Slava Mogutin, Igor Skaletsky, Katerina Belkina, Fedya Ili, Sergej Ehses und Kristina Okan zusammengebracht.

Der gefeierte internationale Künstler Oleg Dou und seine porzellanartigen Werke werden zum ersten Mal in The Ballery präsentiert. Oleg Dou’s Mutter ist Schneiderin und Kostümbildnerin für das Kino. Sie war auch Künstlerin, als er noch ein Kind war. “Ich habe viel Zeit mit ihr und ihren Künstlerfreunden verbracht, wenn sie im Atelier oder draußen zeichneten. Zeichnen war früher mein Hobby, bis ich 2005 meine erste Kamera kaufte und mit der retuschierten Fotografie begann. Ich mag es, eine Tradition zu haben und zu sehen, wie sie mit modernem Material funktionieren kann, wie sie sich in neue Ideen umsetzen lässt.”
Mit seinem genreübergreifenden Einblick in die Künste und die integrative Gemeinschaft verwischt The Ballery Musikstile und bildende Kunst, Poesie und Spoken-Word-Performance, um die Art und Weise, wie wir uns selbst und andere definieren, darzustellen.
Am 14. Februar findet in The Ballery auch ein russischer Valentinsabend statt, bei dem russisches Essen und Trinken sowie eine Überraschungsvorstellung einiger The Ballery-Star-Darsteller auf dem Programm stehen.
Eröffnung: 15. Februar 2020, 18-21 Uhr
Dauer: 15. Februar – 29. Februar 2020
Russischer Valentinsabend mit Ausstellungsvorschau: 14. Februar 19:30 – 22 Uhr (nur 50 Karten!)
Die Künstler:
Oleg Dou (Bild)
Katerina Belkina
Slava Mogutin
Fedya Ili
Igor Skaletsky
Kristina Okan
Sergej Ehses
Viktoria Tchibor

Bild Copyright © 2020 The Ballery

Details

Beginn:
10. Januar 2020
Ende:
8. Februar 2020
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
Eintritt: -

Veranstaltungsort

The Ballery
Nollendorfstraße 11-12
Berlin, 10777 Deutschland
+ Google Karte

Veröffentlicht am: 02.02.2020 | | Tag: intern,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.