Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

The Beautiful Formula Collective

22. Juli 2022 - 16. August 2022

The Beautiful Formula Collective setzt sich auseinander mit Malerei und schafft kollektive Werke, in einer Kombination aus Spontaneität, Improvisation und der Logik des Rhythmus. Das internationale Ensemble, dessen Mitglieder u.a. aus München, Kiew, Berlin und London kommen, produziert Gruppenarbeiten auch als Live-Painting-Performance vor Publikum, an Kunsthochschulen, Galerien und Museen, bisher z.B. in München, Zürich, Istanbul, Teheran und London – und jetzt bei ep.contemporary in Berlin.
 
Ziel ist ein Austausch, wie er pandemiebedingt vermisst wurde, auf sozialer, medialer und künstlerisch-ästhetischer Ebene: über Begriffe wie Malerei, Bild, Schönheit und Rhythmus. Ist so etwas Subjektives wie Schönheit in Formeln zu fassen – und wenn ja, wie? Welches sind die Zugriffe, auch aus anderen Disziplinen wie der Musik, dem Tanz, der Mathematik? Wie ist das Verhältnis von Planung und Improvisation, zwischen Individuum und Kollektiv, zwischen Regeln und künstlerischer Freiheit? Welche Rolle spielt der Prozess, welche das Ergebnis? In einem Künstlergespräch werden solche Fragen diskutiert. Die entstandenen Arbeiten bieten Anlass zur weiteren Auseinandersetzung.
 
Anknüpfen lässt sich ein Austausch darüber, wie sich Künstlergruppen organisieren, wie sie interagieren. Während bei der Gruppe um die Berliner Produzentengalerie ep.contemporary der gemeinsame Raum im Mittelpunkt steht und die Mitglieder recht unterschiedlich arbeiten, geht es bei The Beautiful Formula Collective mit Schwerpunkt in München um einen Prozess der Interaktion, die gemeinsame Arbeit im Medium der Malerei, an wechselnden Orten und Räumen.

Mehr Informationen www.thebeautifulformulacollective.com

Details

Beginn:
22. Juli 2022
Ende:
17. August 2022
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
Eintritt: -

Veranstaltungsort

ep.contemporary
Pohlstr. 71
Berlin, 10785 Deutschland
+ Google Karte

Veröffentlicht am: 18.07.2022 | | Tag: intern,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.