Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wolfgang Kiwus | Out of the Attic

20. Juli 2023 - 25. August 2023

Wolfgang Kiwus (1939 – 2022)

Wolfgang Kiwus, der in Stuttgart lebte, war mit den Schriften von Max Bense früh vertraut gewesen und sie bildeten eine der philosophischen Grundlagen für sein Werk. Befreundet mit Frieder Nake, hat er mehrfach mit Vera Molnar, Manfred Mohr, Georg Nees und Herbert W. Franke ausgestellt. Wir freuen uns, seine einzigartige Position von generativen Arbeiten auf Papier zum ersten Mal in Berlin vorzustellen.

Wolfgang Kiwus war ursprünglich ein Musiker, der auch Gedichte, Hörspiele und Essays schrieb. Mitte der achtziger Jahre begann er, programmgesteuerte Bilder auf Bildschirmen zu erzeugen und bildgebende Automaten zu programmieren. Seine ersten Arbeiten auf Papier, die um 1987 entstanden, wurden mit einem Nadeldrucker hergestellt. Ab 1991 begann er mit einem Stiftplotter zu arbeiten und es folgten die ersten Ausstellungen.

Für ihn sind Computerkünstler diejenigen, die ihre eigenen Bilder und Zeichnungen programmieren, nicht diejenigen, die Computer und digitale Medien als Werkzeug benutzen. “ich sage ja auch nicht, wenn ich einen Text mit einem Textverarbeitungssystem geschrieben habe, daß es sich dabei um Computerliteratur handelt”.

Viele seiner Zeichnungen beziehen sich auf den 1947 erschienenen Essay “Der Geistige Mensch und die Technik” von Max Bense. In diesem Aufsatz geht es um die Nöte des geistigen Menschen, um den Unterschied zwischen dem Geist der Freiheit und des Schöpferischen und dem Geist des Rationalen.

Die Arbeit von Kiwus ist durch Regelung und Prozess und weniger durch Zufall gekennzeichnet. Seine grundlegenden Algorithmen hat er in seiner frühen Nadeldrucker-Phase entwickelt. Auch Ver- und Entschlüsselungen spielten für ihn eine wichtige Rolle.

Details

Beginn:
20. Juli 2023
Ende:
26. August 2023
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
Eintritt: Kostenlos €

Veranstaltungsort

DAM Projects
Horstweg 35
Berlin, 14059
+ Google Karte

Veröffentlicht am: 21.07.2023 | | Tag: intern,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert