Klassik.TV – Das Opernhaus für unterwegs

Klassik.TV – Das Opernhaus für unterwegs
Klassik.TV – Das Opernhaus für unterwegs

Berlin, 01. Oktober 2013 – Seit Sommer ist Klassik.TV, der erste und einzige Internet-TV-Anbieter im deutschsprachigen Raum im Bereich der Klassik, online. Das Design wurde optimiert und die Nutzerfreundlichkeit bei der Suchfunktion verbessert. Klassik.TV, das Opernhaus für unterwegs, ist im frischen Re-Design unter www.klassik.tv auch über mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablets verfügbar.

Ein Klick auf die Startseite und man sieht, hier hat sich einiges geändert. Neben den fünf frei verfügbaren Programmen Oper, Ballett, Konzert, Info und dem Hauptprogramm im Streaming, sind auch der Themenkanal und der Klassik.TV-Konzertsaal direkt über die Homepage verfügbar. Die Farben der Programme sind zudem voneinander abgehoben und erleichtern so die Übersicht. Die Visualisierung der Inhalte innerhalb der einzelnen Kanäle dient der raschen Orientierung. Neu ist außerdem die Vorschaufunktion. Beim Aufrufen der kostenfreien Programme erfährt der Zuschauer nicht nur, was aktuell läuft, sondern auch, wie es im Anschluss weitergeht.
Das Berliner Klassik-Start-Up, um Geschäftsführer Christian Schaaf, hat insbesondere mit der Überarbeitung der Suchfunktion die Nutzerführung entscheidend verbessert.
Klassik-Neulingen kommt darüber hinaus die optimierte interne Verlinkung zugute. Wer sich einen Clip anschaut, dem werden gleich weitere passende Inhalte, wie etwa Opern des gleichen Komponisten oder Arien desselben Sängers vorgeschlagen. Auch dem versierten Klassik-Kenner ermöglicht diese Funktion, den eigenen Erfahrungsschatz zu erweitern.

Klassik.TV sendet live vom VOR!ECHO
Als nächstes großes Programm-Highlight sendet Klassik.TV am Samstag, den 5. Oktober, live vom VOR!ECHO aus Berlin. Das Kammermusikkonzert mit Preisträgern des am 6. Oktober stattfindenden ECHO Klassik wird übertragen aus dem nostalgischen Saal der geschichtsträchtigen Villa Elisabeth. Die Zuschauer erwartet eine kammermusikalische Werkschau vom 17. bis 21. Jahrhundert mit Musik vom Bach bis Cage, dargeboten von Künstlern und Ensembles wie dem Amaryllis Quartett, Musica Alta Ripa, Rebekka Hartmann, Hardy Rittner und vielen anderen mehr. Klassik.TV strahlt das Konzert unter dem Titel „Prélude – Konzert mit ECHO Klassik Preisträgern 2013“ ab 18.00 Uhr in voller Länge unter www.klassik.tv/live aus.

Veröffentlicht am: 01.10.2013 | Kategorie: Kultur, Kultur - was sonst noch passiert, Musik, | Tag: Ballett, Klassi.TV, Klassik, Konzert, Kultur, kunst, Musik, oper,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpasse keinen Kunst Event mehr...

Holler Box