New York meets Berlin: Vorstellung Künstler – Bernhard Winkler

Wir stellen Euch täglich einen Künstler unserer nächsten Ausstellung “New York meets Berlin” am 2. November vor.

nicolas_129
Bernhard Winkler
Fotograf
– Nicolas –

 

Bernhard Winkler

“Meine Bilder fangen die Realität meiner inneren Bilder ein.

Sie drücken aus, was mein Auge sieht, welches sich kontinuierlich im umgebenden Raum bewegt. Sie zeigen die Dinge als Verbindung von Raum und Zeit

Ich belichte lange, um Zeit sichtbar zu machen. In dieser Belichtungszeit verändert sich etwas, etwas das mit dem bloßen Auge nicht wahrnehmbar ist, aber gefühlt wird. Es werden Dinge hinter den Dingen sichtbar, der Raum um die Dinge wird sichtbar und damit stelle ich wieder einen Zusammenhang her zu meiner ureigensten Realität, meiner Phantasie.

Unschärfe, bedingt durch die Bewegung der Dinge und der Kamera, schafft ein Spannungsverhältnis zwischen der „dokumentarischen“ Kamera und der Malerei. Es wird Platz geschaffen für die eigene Imagination.”

Veröffentlicht am: 23.10.2013 | Kategorie: Ausstellungen, Berlin meets... New York, Kunst, | Tag: kunstleben berlin, New York meets Berlin,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpasse keinen Kunst Event mehr...

Holler Box