Preparing For Darkness Volume 2: Breaking God’s Heart. Kühlhaus Berlin

Die Ausstellung ist die Fortsetzung der erfolgreichen von Uwe Goldenstein kuratierten Ausstellungsreihe ”Preparing For Darkness”, die im Kühlhaus auf 5 Etagen und 5000m² im Mai diesen Jahres stattfand. Die 2. Ausgabe von “Preparing For Darkness” mit dem Untertitel “Breaking God’s Heart” berücksichtigt erneut herausragende, vor allem in Berlin lebenden Künstlern. Insgesamt thematisiert Kurator Uwe Goldenstein erneut die Melancholie und Weltabgewandtheit in der aktuellen Kunst unter besonderer Rücksichtnahme auf Künstler mit enormen technischen Fähigkeiten und einem starken kunsthistorischen Bezug.

“Die Künstler dieser Schau scheinen sich gar an den Weltenschöpfer selbst zu wenden, um vehement ihr freiheitliches Terrain visionärer Verdichtung zu verteidigen. Sie versuchen sich rückanzunähern an das einst ganzheitliche und mystische Sein. Jegliche authentisch anmutenden Erfahrungen werden mit dieser Schau an das rettende Ufer der Insel namens Kunstimmanenz verlagert. Die Künstler von Breaking God’s Heart gehen an die Grenze des ästhetisch Erschaffbaren und sind gewappnet, selbst einem irgendwie gearteten Gott und Meister auf Augenhöhe begegnen zu können, indem sie mit aller Intensität, durchaus emotional und mit allerhöchster Konzentration einen transmodernen magischen Pantheismus propagieren.” (Uwe Goldenstein)

Die 2. Ausgabe von “Preparing For Darkness” mit dem Untertitel “Breaking God’s Heart” berücksichtigt erneut die bekannten Künstler Nicola Samorì, Adam Magyar oder Attila Szücs neben herausragenden vor allem in Berlin lebenden Künstlern wie Miriam Vlaming, Simone Haack oder Juan Miguel Pozo.

Insgesamt thematisiert Kurator Uwe Goldenstein erneut die Melancholie und Weltabgewandtheit in der aktuellen Kunst unter besonderer Rücksichtnahme auf Künstler mit enormen technischen Fähigkeiten und einem starken kunsthistorischen Bezug.

Ausstellung zur Berlin Art Week Titel: Preparing For Darkness – Volume 2: Breaking God’s Heart

Ort: Kühlhaus Berlin. 4. und 5. Etage, 1500m². Luckenwalder Str. 3. U1/U2 Am Gleisdreieck

Kurator: Uwe Goldenstein | mit den Künstlern der Galerie Selected Artists, Berlin

Eröffnung: 25. September 2018, 19:00

Laufzeit: bis 30. September.

Geöffnet täglich von 13 – 19:00 Uhr.

Eintritt frei

Datum: 25.09.2018 – 30.09.2018

Kühlhaus Berlin

Veröffentlicht am: 27.08.2018 | Kategorie: Ausstellungen, | Tag:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpasse keinen Kunst Event mehr...

Holler Box