David Nicholson auf der Art Week. Galerie Michael Haas

Galerie Michael Haas zeigt zur Art Week 2018 David Nicholson

Auf der Art Berlin zeigt die Galerie Michael Haas die 2016-2018 entstandene Gemälde-Serie überlebensgroßer Porträts von fünf Amerikanern von David Nicholson: einen General der Union Army, den General Beauregard des konföderierten Heers, der Lakota Häuptling Medicine Crow, ein afroamerikanischer Sklave und ein spanischer Konquistador. Nicholson wurde 1970 in Montreal geboren und lebt in Berlin. Michael Haas präsentiert anlässlich der Berlin Art Week Skulpturen von Auke de Vries (*1937) in der Galerie und im Kunst Lager Haas.

„Ich habe jede Figur als verdichtetes Porträt der Bevölkerungen ausgewählt, die auf dem amerikanischen Kontinent um ihre jeweilige Vorherrschaft kämpft. Amerikas Unfähigkeit, die Menschen, die unter seiner Verfassung leben, zu versöhnen, verfolgt das Land bis heute.“ (Nicholson)

FLUGHAFEN TEMPELHOF, Tempelhofer Damm 45
12101 Berlin

www.artberlinfair.com

ERÖFFNUNG
27 SEP 2018, 16—20 Uhr

BESUCHERTAGE
28—29 SEP 2018, 11—19 Uhr
30 SEP 2018, 11—18 Uhr

ANFAHRT
Eingang Paradestraße
U6 – Paradestraße

EINTRITTSPREISE
Eröffnung: 36 €
28—30 SEP 2018: 18 €, erm. 12 €

Datum: 27.09.2018 – 1.10.2018

Galerie Michael Haas

Veröffentlicht am: 23.08.2018 | Kategorie: Ausstellungen, | Tag: Art Berlin 2018, Art wee, Galerie Michael Haas,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpasse keinen Kunst Event mehr...

Holler Box