STREET LIFE GALLERY: Wir bringen Kunst näher zu den Menschen – Berliner Cafés werden zu Kunstgalerien

STREET LIFE GALLERY: Wir bringen Kunst näher zu den Menschen - Berliner Cafés werden zu Kunstgalerien

Dieses Event bringt das Leben zurück auf die Straße. Einen Kaffee trinken und die Kunst im Café um die Ecke betrachten, sich inspirieren lassen von der Kraft der Kunstwerke oder einfach von den Menschen, die man dort trifft. Inspiriert von Fremden, die zu Freund*innen werden könnten, und von der Erfahrung, die entsteht, wenn man einfach nur eine Tasse Kaffee trinkt. Noch bis zum 15. Juli 2021. 

Es geht um die Verbindung, um die Verbindung von Cafés und Kunst, aber auch um die Verbindung von Menschen zur Kunst, zu ihrem Lieblings-Kiez-Café, zueinander und zur Gemeinschaft. Ein Gefühl der Gemeinschaft, welches zu lange im Hintergrund war.

Café Zimt und Zucker, Berlin
Café Zimt und Zucker, Berlin
Café Zimt und Zucker, Berlin
Café Zimt und Zucker, Berlin

Cafés und Künstler*innen sind zwei Gruppen, die von der Pandemie betroffen sind. Organisiert von Creative Industries Management Bachelor-Student*innen der SRH University of Applied Sciences, Berlin School Of Popular Arts (ehem. SRH Hochschule der populären Künste), stellen sechs verschiedene Cafés in Berlin Kunstwerke von Künstler*innen aus, um diese beiden Gruppen zu verbinden und ihnen ein Publikum zu geben. Die Veranstaltung beginnt mit einer Vernissage im Café Nullpunkt (Kreuzberg) am 10. Juli um 18 Uhr, wo die Besucher*innen mit Live-Musik des experimentellen Musikprojekts aus Berlin „a multitude of everything“ und einer Kunstausstellung im Ausstellungsraum des Cafés begrüßt werden. Die Eröffnungsveranstaltung ist der Auftakt zu einer fünftägigen Pop-up-Ausstellung in sechs verschiedenen Cafés in Berlin, die am 10. Juli 2021 beginnt.

Berlin ist eine der wichtigsten Metropolen für zeitgenössische Kunst. Dieses einzigartige Event zeigt, dass man der Kunst nicht nur durch den Besuch einer der Kunstgalerien in Berlin nahekommen kann, sondern auch ganz einfach bei einem Kaffee im Lieblings-Kiez-Café.

Café Nullpunkt, Susanne Schirdewahn
Café Nullpunkt, Susanne Schirdewahn

Teilnehmende Künstler*innen und Cafés:

Becky Hertz im Wachmacher (Wedding) Susanne Schirdewahn und Jakob Roepke im Café Nullpunkt (Kreuzberg) Janin Walter im Zimt & Zucker (Nollendorfkiez) Alina Degen im Café Taubenschlag (Schöneberg) Sascha Raniszewski im Coffee Pony (Schöneberg) Tasneem im Kunstwerk Blisse (Wilmersdorf)

Street Life Gallery ist auch auf Social-Media-Kanälen zu finden:

Instagram: @streetlife.gallery

Facebook: Street Life Gallery Event

Veröffentlicht am: 13.07.2021 | Kategorie: Ausstellungen, Kultur, Kultur - was sonst noch passiert, Kunst - was sonst noch passiert,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpasse keinen Kunst Event mehr...

Holler Box