YAIR Gruppenausstellung Untitled Berlin in der Kalashnikovv Galerie

YAIR in der Kalashnikovv Galerie

YAIR – die neue online Kunst-Community aus Berlin – macht Kunst für eine breiteres Publikum verfügbar und bietet jungen Künstlern aus aller Welt eine Plattform: Durch ein Bewertungssystem dem Crowd Curator, erstellen die User ein effektives Künstler-Ranking. Aus dem Ranking werden regelmäßig Künstler für YAIR Deals auserwählt, die ein internationales Kuratorenteam bestimmt.

Über Kalashnikovv Galerie
Kalashnikovv Galerie ist eine zeitgenössische Kunstgalerie & Projektraum und Kunst Consulting Agentur in Johannesburg und Berlin. Seit September 2016 unterhält Kalashnikovv eine Galerie in Berlin, welche sich auf die Ausstellung zeitgenössischer Kunst aus Afrika und dessen Diaspora spezialisiert. Die beiden jungen, erfolgreichen Galeristen M.J. Turpin und Matthew Dean Dowdle werden auch das Kuratorenteam von YAIR verstärken.

Zehn internationale Künstler stellen in der im letzten Jahr eröffneten Galerie ihre Werke zur Schau. Eine Sammlung aus zeitgenössischer Kunst und Fotografie mit Einfluss aus der Urban Art Szene werden bis zum 2. Februar 2016 dargeboten. Die zehn Künstler wurden in Kooperation mit der online Kunstplattform YAIR kuratiert. Die Folgeausstellung findet mit den gleichen Künstlern in Johannesburg, Südafrika statt.

  • Justus Jager (Leipzig/DE)
  • Vusi Beauchamp (Pretoria/SA)
  • Jason Bronkhorst (Port Elisabeth/SA)
  • Carolin Saage (Berlin/DE)
  • Noah Becker (Berlin/DE)
  • Alaniz (DE/Argentinien)
  • Paul Gleason (Berlin/DE)
  • Joseph Friedrich (Berlin/DE)
  • Andrew Kayser (Small Town/SA)
  • Cecilia Kindermann (Berlin/DE)

Yair Gruppenausstellung Untitled Berlin

14. Januar bis 2. Februar 2017

Kalashnikovv Galerie

Kernhofer Str. 18
10317 Berlin-Lichtenberg

Veröffentlicht am: 19.01.2017 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst, | Tag: Kalashnikovv Galerie, Untitled Berlin,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpasse keinen Kunst Event mehr...

Holler Box