Hope in der Willner Brauerei – Kunstauktion – diese Künstler unterstützen Kunst gegen Kälte

Kunst gegen Kälte Wolfgang Petrick Safe

Priests and Prawns will in diesem Jahr nicht nur ein künstlerisches Zeichen setzen, sondern Kunst als humanitäre und revolutionäre Kraft in den Fokus rücken. Dazu haben die Veranstalter gemeinsam mit Kunst gegen Kälte ein Auktionskonzept für die Veranstaltung geplant, dessen Einnahmen an Kunst gegen Kälte gehen.

Angebotene Werke

Unten aufgeführte Werke können vom 29.04. bis 1.5.2017 in der Willner Brauerei besichtigt und für einen wirklich guten Zweck ersteigert werden.
Vorgebote können bereits jetzt per Email an Auktion@kunstleben-berlin.de abgegeben werden.

 


 

1. Wolfgang Petrick

„Safe“, Pigmentdruck auf Papier, Signiert, Betitelt und Datiert auf der Vorderseite.

Größe: Papier: 48,5x47cm, Druck: 40x40cm
 
Startgebot: 80 Euro

Kunst gegen Kälte Wolfgang Petrick Safe 


 

2. Masch

„THE ORANGE DEALER“, Oilpastell, Ink on Paper, 14×10 cm, Glas framed

Startgebot: 50 Euro

Masch, THE ORANGE DEALER


 

3. Grigori Dor

„Still Life With Cherries“, 50 x 40 cm, Öl auf Leinwand, 2016

Startgebot:  800 Euro

(Gebot abgeben)

Grigori Dor, Kunst gegen Kälte


  

4. Romy Campe

„indian 3“, Pigmentdruck auf Papier, 30x30cm, 2016

Startgebot: 30 Euro

(Gebot abgeben)

Romy Campe, indian 3, Kunst gegen Kälte


 

5. Florian Breetzke 

„srtINggg“, 2017, Eitempera Ölfarbe und Sprühlack auf Leinwand, 50 x 60 cm,

Startgebot: 10 Euro

(Gebot abgeben)

Florian Breetzke "StrInggg"


 

6. Stacy O

EVOLUTION SUCKS, 100x70cm,  Acryl, Kohle auf Papier, 2014, gerahmt im Aluminiumrahmen

Startgebot: 600 Euro

(Gebot abgeben)

Veröffentlicht am: 18.04.2017 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst, Kunst gegen Kälte, | Tag: Florian Breetzke, Gallery Weekend 2017, Grigori Dor, Kunst gegen Kälte, MASCH, PRIESTSandPRAWNS, Romy Campe, Stacy O, Wolfgang Petrick,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.