Macht mehr Krach! Aufbruch nach 1945

Aufbruch nach 1945 in der Kommunalen Galerie Berlin

Unter dem Titel „ Macht mehr Krach! “ – eine Empfehlung des Malers Otto Antoine an seine Vereinskollegen Anfang der fünfziger Jahre – wird die schwere Situation des Vereins Berliner Künstler in den Nachkriegsjahren beleuchtet: Wer hatte den Krieg überlebt? Wie konnte das Vereinshaus wieder aufgebaut werden, das in Schutt und Asche lag? Welche Bedingungen mussten erfüllt werden, damit der Verein von den Alliierten als nichtpolitische Organisation anerkannt und als Verein wieder zugelassen wurde?

Wie sah der Umgang mit der NS-Vergangenheit aus? Gab es eine Entnazifizierung? Wann stellte der Verein das erste Mal aus und was wurde gezeigt? Wie wirkte sich der Ost-West-Konflikt auf die künstlerische Debatte aus? Welche Position vertrat der Künstlerverein? Und nicht zuletzt: Was waren die Sujets dieser Jahre?

Anlässlich der Ausstellung Aufbruch nach 1945 Jubiläum 175 Jahre Verein Berliner Künstler lädt der Verein Berliner Künstler und die Kommunale Galerie Berlin zu einer Ausstellungsbegehung mit der Kuratorin Dr. Sabine Meister ein.

In der Ausstellung sind 75 Werke von 49 Künstlern des Vereins Berliner Künstler zu sehen.

Macht mehr Krach! Aufbruch nach 1945

26. Juni bis 21. August 2016

Kommunale Galerie Berlin

Hohenzollerndamm 176
10713 Berlin

Veröffentlicht am: 22.06.2016 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst, | Tag: Aufbruch nach 1945, Kommunale Galerie Berlin, macht mehr krach!,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpasse keinen Kunst Event mehr...

Holler Box