Daniel Harms mit MIRRORS in der Anaid Art Gallery

Daniel Harms Anaid Galerie Ausstellung24.11.

Mirrors (dt. Spiegel), die neueste Reihe von Daniel Harms (Video – Künstlerportrait), entwickelt sich um die geisterhafte Präsenz eines Spiegels und dessen Beitrag zu der Art, wie wir uns selbst sehen. Der Spiegel wird zur Personifikation unserer tiefsten Sehnsüchte, um dadurch den endlosen Dualismus dessen wiederzugeben, was wir sehen, die Weisen, wie wir uns selbst täuschen und die eigentliche Auffassung von der Wahrheit, die in den Winkeln des Spiegels verborgen bleibt.

Von der Atmosphäre aus Oscar Wildes Roman „Das Bildnis des Dorian Gray“ beeinflusst, kreist diese Sammlung um die Auffassung der idealen Sichtweise, die durch die Kluft zwischen Wahrheit und Täuschung zur Desillusionierung führt.

„Wenn wir am Leben sind, können wir alles tun.“ – Daniel Harms

Die Anaid Art Gallery zeigt nun Daniels Harms Werke in einer exklusiven Einzelausstellung. Wir sind gespannt!

DANIEL HARMS – „MIRRORS“

Wann: 24.11.2014 – 28.01.201718:00 – 22:00

Wo: Anaid Art Gallery, Joachimstr. 7, 10119 Berlin

Anaid Art Gallery

Veröffentlicht am: 14.11.2016 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst, | Tag: Anaid Art Gallery, Daniel Harms,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpasse keinen Kunst Event mehr...

Holler Box