Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ideas of Utopia in der BORCH Gallery

12. September 2020 - 30. Oktober 2020

BORCH Gallery präsentiert unter dem Titel ‘Ideas of Utopia’ zwei Fotogravüre-Projekte von Fiona Tan, die sich mit verschiedenen utopischen Visionen auseinandersetzen.
In Anlehnung an Thomas Mores Buch ‘Utopia’ (1518) wird in ‘Studies for Elsewhere’ (2018) das heutige Los Angeles zu der von More erstmals beschriebenen Insel, deren Bewohner in einer idealen Gesellschaft leben. Traumgleichen Stadtansichten von LA stellt Tan eigene Gedankenauszüge in einer von More vor über 500 Jahren entworfenen Schrift gegenüber.
‘Shadow Archive’ (2019) ist die Verwirklichung einer utopischen Vision von Paul Otelet und Henri La Fontaine, die sich zwischen 1895 und 1945 der Erstellung eines Archivs des Weltwissens widmeten. Tan hat, angelehnt an Originalpläne, virtuell ein kreisrundes Gebäude für dieses Archiv realisiert. Ihre Fotogravüren zeigen verlassene Räume mit schier endlosen Reihen von Karteikartenschränken und vermitteln dem Betrachter den Eindruck die Gänge eines realen Archivs vor sich zu sehen. Diese sind jedoch, wie die Papiere des Archivs die sie schützen sollen, bereits von Zerfall gezeichnet.

Details

Beginn:
12. September 2020
Ende:
30. Oktober 2020
Veranstaltungskategorie:
Eintritt: -

Veranstaltungsort

BORCH Gallery
Goethestr. 79
Berlin, 10623
+ Google Karte

Veröffentlicht am: 10.07.2020 |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.