Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

OLAF HEINE – HUMAN CONDITIONS

26. November 2022 - 4. Februar 2023

OLAF HEINE

Die Galerie CAMERA WORK präsentiert ab dem 26. November 2022 die Ausstellung »Human Conditions« mit Werken des in Berlin lebenden Fotografen Olaf Heine. Diese gibt umfassend Einblick in die facettenreiche und nunmehr 30-jährige Karriere des Künstlers. Es ist Olaf Heines bislang größte Einzelausstellung. Begleitend zur Ausstellung erscheint am 26. Oktober 2022 die umfangreiche Monografie »Olaf Heine: Human Conditions« im Prestel Verlag.

Olaf Heine ist international bekannt für seine hintergründig und detailreich komponierten Porträts von Musikern, Schauspielern, Schriftstellern, bildenden Künstlern und Sportlern sowie eindrucksvolle Architektur- und Landschaftsfotografie. Erste Auftragsarbeiten entstanden für Albumcover von Freunden – u. a. Terry Hoax und Fury in the Slaughterhouse – und waren einst ausschlaggebend für Heine, eine Ausbildung zum Fotografen und Kommunikationsdesigner am renommierten Berliner Lette-Verein zu beginnen. Mit dem Umzug nach Los Angeles in den späten 1990er Jahren gelang ihm der internationale Durchbruch. Seit dieser Zeit entstanden weltberühmte Porträts von Persönlichkeiten wie U2, Nick Cave, Cate Blanchett, Jared Leto, Bret Easton Ellis, Julian Schnabel, John Baldessari, Snoop Dog, Anthony Kiedis und Jon Bon Jovi. Olaf Heine etablierte sich zudem als Regisseur für preisgekrönte Musikvideos, Kurz- und Werbefilme. Seine Ästhetik hat die Bildsprache unzähliger Bands, u. a. Die Ärzte und Rammstein, im Rahmen ihrer langjährigen Zusammenarbeit entscheidend mitgeprägt.

»There is a certain something that I have encountered in young male artists from Berlin. A kind of inner toughness and a dogged determination to complete fully whatever it is they’re doing — to go all the way. […] Olaf is blessed with a clear and inescapable German eye. You better run, or fight back«

Iggy Pop

Begleitend zur Ausstellung erscheint am 26. Oktober 2022 die karriereumspannende Monografie »Olaf Heine: Human Conditions« (55 Euro, Prestel Verlag). Der Fotoband umfasst eine eindrucksvolle Auswahl von knapp 100 Werken des Künstlers aus den Jahren 2000–2022 und konzentriert sich auf den kreativen Prozess.

»Die höchste Erfüllung seiner Existenz scheint der Mensch in der Suche nach Wissen, im Kreativen, in der Kommunikation und in der gemeinschaftlichen Interaktionen zu finden. Das hat meine Arbeit in den letzten zwanzig Jahren bestimmt. Ich wollte etwas über das menschliche Sein herausfinden und in einem Buch zusammenfassen, wann und worin diese vor allem besonders kreativen Menschen ihre Erfüllung finden.«

Olaf Heine über die Werkschau

Olaf Heines Werke befinden sich in namhaften privaten und öffentlichen Sammlungen sowie in führenden Unternehmenssammlungen.

OLAF HEINE – HUMAN CONDITIONS

26. November 2022 – 4. Februar 2023

CAMERA WORK

Details

Beginn:
26. November 2022
Ende:
4. Februar 2023
Veranstaltungskategorie:
Eintritt: -

Veranstaltungsort

CAMERA WORK
Kantstraße 149
Berlin, Berlin 10623 Deutschland
+ Google Karte
Website:
www.camerawork.de

Veröffentlicht am: 11.09.2022 |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.