Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Searching for the Shapes Within. In der Persons Projekt.

21. November 2020 - 7. März 2021

Die Kunstwelt der 1960-70er Jahre erlebte mit dem Aufkommen von Performance und Land Art einen wichtigen Wandel in der Wahrnehmungspraxis. Neue künstlerische Ausdrucksformen stellten das traditionelle White Cube-Konzept, was Kunst ist und wie sie ausgestellt werden sollte, in Frage. Die Nutzung unserer natürlichen Umgebung als Bühne für kreative Interpretationen, in welcher Form auch immer, trug dazu bei, den Grundstein für die Wahrnehmung der Kunst in diesem Jahrhundert zu legen.
Die Gruppenausstellung “Searching for the Shapes Within”, die von Persons Projects präsentiert wird, konzentriert sich auf die Erde als gemeinsame Grundlage für verschiedene künstlerische Interventionen. Was wir sehen, womit wir atmen und worauf wir stehen, ist Teil der natürlichen Welt, auf der unser Daseinszustand aufbaut. Doch in Wirklichkeit ist es eine Kombination aus zahlreichen Elementen und Formen, die alle zusammenkommen, um eine Umwelt zu bilden, die sich im ständigen Wandel befindet.
Was alle Künstler*innen der Ausstellung gemein haben, ist ihr Interesse am Experiment, welches neue Denkrahmen schafft. Ihre Werke formen eine 50-jährige Zeitachse, die von den frühen 1970er Jahren bis in die Gegenwart reicht und einen wechselseitigen Dialog zwischen Kalifornien, Island, Finnland, Polen und Israel in Gang setzt.
Sie haben einen gemeinsamen Zugang zu der Art und Weise, wie sie unsere natürliche Landschaft als Grundmaterial für ihre konzeptionellen Entwürfe verwenden. Die Arbeiten reichen von den Wüsten Mojave (Kalifornien) und Negev (Israel) über die Gletscher Islands bis zu den Wäldern Finnlands und schließlich zu den sanften Hügeln Polens. Ihre Verbindung ist nicht an einen Ort gebunden, sondern vielmehr ein kognitiver Ansatz, um Aspekte der Sinngebung durch den Prozess des Handelns zu verstehen. Ihre Methoden mögen sich unterscheiden, dennoch teilen sie alle eine leistungsstarke Sensibilität in der Realisierung des finalen Bildes. Diese Werke sind persönliche Bühnen ohne Grenzen, wo es kein anderes Publikum gibt als die Zukunft.

Details

Beginn:
21. November 2020
Ende:
7. März 2021
Veranstaltungskategorie:
Eintritt: -

Veranstaltungsort

Persons Projects
Lindenstrasse 34-35
Berlin, 10969
+ Google Karte

Veröffentlicht am: 17.10.2020 |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.