Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

THINK SMALL! in der Stella A.

22. November 2019 - 29. Februar 2020

stella-a-think-small

THINK SMALL! noch bis 29.02.2020 in der Galerie Stella A. zu sehen.

Gezeigt werden Arbeiten von Milena Aguilar, Roland Albrecht, Fritz Balthaus, Michael Behn, Joseph Beuys, Eddie Bonesire, Henning Brandis, George Brecht, Marcel Duchamp, Edel Exel, Robert Filliou, Nataly Hocke, Ralf Jurszo, Alison Knowles, Katharina Kohl, Jürgen Liefmann, Christoph Mauler, Marc Pätzold, Dieter Roth, Christian Schiebe, Tomas Schmit, Peter Scior, Andreas Seltzer, Peter Torp, Nanaé Suzuki, Wols u.a.

Seit zwanzig Jahren präsentiert Stella A. in rund 100 Ausstellungen ein Programm, das sich auch unter dem Titel “Think small!” zusammenfassen ließe. Der Titel bezieht sich auf George Brecht’s Beitrag zu der Ausstellung “Mein Kölner Dom” von 1980 (siehe Abbildung).

Die Aufforderung “Think small!” betrifft nicht nur das Format der Werke, sondern meint auch eine Haltung, die ein “langsamer – kleiner – weniger” anstrebt. Beharrlich wiederholend zeigt die Galerie Werke, die mit geringem Materialaufwand, mit einfachen technischen Mitteln durchaus komplexe Fragen behandeln und die es den Betrachter/innen ermöglichen, sich als Teil des kreativen Aktes wahrzunehmen.

Stella A. wurde 1999 gegründet und ist ein Ort für Kunst, die den Betrachter als Teil des kreativen Aktes versteht, für Kunstwerke, die sich nicht nur an das Auge, sondern auch an das Denken richten, für Künstler und Werke, die den Abstand zwischen Kunst und Leben nicht zu groß werden lassen. “Kunst ist, was das Leben interessanter macht als Kunst.” (Robert Filliou) In den vergangenen Jahren haben wir Gruppenausstellungen, die an Themen orientiert waren wie “Nackte Erscheinung”, “Void” oder “Wohin jetzt?” präsentiert und Ausstellungen, die Künstlern gewidmet waren wie George Brecht, Bud Powell, Wols oder Cézanne und eine Reihe von Einzelausstellungen. Zu den meisten Ausstellungen erscheinen Editionen in kleiner Auflage. Außerdem bieten wir Editionen und Multiples von Künstlern wie Joseph Beuys, George Brecht, Robert Filliou, Marcel Duchamp, Dieter Roth u.a. an und einige ausgewählte Künstlerbücher, antiquarische Bücher, Ausstellungskataloge etc.

Geöffnet: Mi. – Sa.: 14 – 19 Uhr, außer im Januar, wenn die Galerie geschlossen bleibt.

Details

Beginn:
22. November 2019
Ende:
29. Februar 2020
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
Eintritt: -

Veranstaltungsort

Stella A. Galerie/Edition
Gipsstraße 4
Berlin, 10119
+ Google Karte
Telefon:
+49 30 28098972

Veröffentlicht am: 11.12.2019 | | Tag: intern,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.