Frohe Weihnachten und Überraschung im neuen Jahr!

Rück- und Ausblick…
Liebe Kunstversessene, Kunstliebhaber*innen und Kunstkenner*innen, hinter uns liegt ein Jahr, wie wir es noch nicht erlebt haben. Als wir Silvester 2019/20 unsere Gläser erhoben haben, ahnte niemand, dass ein paar Wochen später ein winzig kleines Virus unsere Welt und damit auch die Kunst- und Kulturszene auf den Kopf stellen würde. Im Grunde blieb kein Stein auf dem anderen – Museen, Theater, Galerien waren dicht, Veranstaltungen wurden abgesagt, dann eine kleine Erholungspause über den Sommer, zaghafte Neuanfänge oder aufgenommene Fäden und nun der Shutdown…

Wir von Kunstleben Berlin haben versucht, unser Angebot aufrechtzuerhalten, haben den Fokus auf digitale Events gelegt und in den wichtigen Wochen Corona-Infos für die Kulturbranche herausgegeben. Kunst trotz Corona jeden Tag für jede und jeden sichtbar zu machen, war und ist unser Motto und wenn wir zurückschauen, dann ist uns das auch unter diesen widrigen Umständen gelungen.

Obendrein haben wir noch einen Erfolg zu vermelden: Berlin meets Taipei ist erfolgreich angelaufen, trotz aller Hürden die die Versendung von ca. 60 Kunstwerke nach Asien begleiteten. Auch bei diesem Event geht es um Sichtbarkeit, insbesondere für die Künstler*innen, die beteiligten Galerien und die Käufer*innen – hier auf internationalem Parket. Aber es bleibt nicht bei New York und Taipei, für das nächstes Jahr sind unter dem Label Berlin meets Ausstellungskooperationen mit Afrika und Vietnam geplant. Und natürlich ein Berlin meets Taipei hier in Berlin mit Werken von Künstler*innen aus Taiwan.

Was ist noch geplant für 2021?
Zunächst wird es große Veränderungen an unserer Website geben. Da das eine Überraschung sein soll, verraten wir an der Stelle noch nichts. Jedenfalls nicht alles. Nur so viel: Es wird noch mehr Sichtbarkeit für die Kunst geben, auch über Berlin hinaus. Neue Kolumnist*innen werden zu spannenden Themen wie KI in der Kunst oder zum Kunstmarkt schreiben. Und es wird mehr Videos geben. Dazu die Möglichkeit für Aussteller*innen und Künstler*innen, wichtige Teile ihres Businessmodells (Präsentation, PR, Social Media und Vertrieb) über unsere Webseite zusätzlich online abzuwickeln. Wir freuen uns jetzt schon darauf, Euch alle Neuerungen präsentieren zu können.

Jetzt wird aber erst einmal runtergefahren, denn auch an uns ist dieses Jahr keinesfalls spurlos vorübergegangen und so blicken wir freudig auf ein paar geruhsame Tage und einen gelassenen Jahreswechsel. Und in diesem Sinne wünschen wir auch Euch, dass Ihr die Festtage gut verbringt und kraftvoll und motiviert ins neue Jahr starten könnt.

Bleibt gesund und kunstvoll!

Romy, Masch und Herbert und das ganze Team von Kunstleben Berlin

Kunst untern Weihnachtsbaum noch bis zum 24.12.2020 – HOHOHO…

Veröffentlicht am: 23.12.2020 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst, Redaktion-Tipp,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpasse keinen Kunst Event mehr...

Holler Box