Kunst gegen Kälte: Catherine Desenfant

Warum ich diese Aktion unterstütze?

Für diese Aktion bin ich dankbar, weil ich mir sicher bin, dass dadurch reelle Hilfe entsteht. Abgesehen davon gibt sie mir die Möglichkeit meine Anteilnahme zu zeigen. Ich freue mich, weil wir viele sind, die weiterhin da sein werden, um zu helfen. Und diese Hilfe hat viele Gesichter, im Grunde ist sie auch ein kreativer Prozess.

Über Catherine Desenfant

Erntezeit, Apfelmusszeit, Mußezeit, Stillezeit – Ruhezeit? Die reife Früchte suggerieren die, nach getaner Arbeit, Erntezeit und vor allem die Ruhe und Zufriedenheit, die daraus resultieren. Das Bild könnte aber auch die Ruhe nach dem Sturm suggerieren. Alles ist karg und einfach…Vielleicht deshalb kommen Mensch und Natur zu Ruhe…Zu mir. “Nach dem Studium zog ich von Paris nach Bremen. Dort lernte ich einen ganzen Pool von Künstler kennen. Ich erinnere mich immer noch gern an diesen alten Fabrikhallen, wo sich ihre Ateliers versteckten. Es roch nach Farbe und Lösungsmittel, für mich ein Paradies. 40 Jahre später ist die Malerei Lebensinhalt geworden. Heute, in Berlin seßhaft, habe ich einen eigenen Stil entwickelt und eine Vorliebe für kräftige, leuchtende Farben.”

Webseite der Künstlerin

Mit diesem Kunstwerk unterstützen ab dem 4. Dezember (Einfach auf den Link oder das Bild klicken)

Bildtitel: "Ernte" Acryl auf Leinwand, 2004 60 x 50 cm
Bildtitel: “Ernte”
Acryl auf Leinwand, 2004
60 x 50 cm

Einfach so für Kunst gegen Kälte spenden:

[powr-paypal-button id=30685291_1480665252]

Veröffentlicht am: 01.12.2016 | Kategorie: Kunst, Kunst gegen Kälte, | Tag: Benefiz, Benefizaktion, Benefizkunstauktion, Catherine Desenfant, Kunst gegen Kälte,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpasse keinen Kunst Event mehr...

Holler Box