Neue Werke von David Benforado in der COCO MAT Filiale

David Benforado studierte in den USA in der Brandeis University und in der Hungarian University of Fine Arts in Budapest. Er hat bereits an zahlreichen Einzel- als auch Gruppenausstellungen in beispielsweise Deutschland, Griechenland und Ungarn teilgenommen.

Die Oberflächen seiner Gemälde sind aktiv und dynamisch. Die Herstellung seiner eigenen Medien und Farben durch Pigmente ermöglicht es ihm vielschichtige Texturen und Flächen zu gestalten. In seinen aktuellsten Werken nutzt der Künstler Stille und Ruhe als Ausgangspunkt um Raum für die eigene Reflexion zu schaffen. Die Gemälde tragen simple Namen die sich aus der ersten Wahrnehmung der Farben ergeben, wie beispielsweise Pink. Bei genauerer Betrachtung lassen sich aber mehrere Schichten sowie Nuancen erkennen, die versteckt unter der scheinbar dominierenden Farbe, das Gesamtspektrum des Werkes ergeben.

David Benforado, White-Turquoise
David Benforado, White-Turquoise

 

Die Wahrnehmung der Farben ist der Grundstein seiner künstlerischen Arbeit, sowohl in seinen gegenständlichen als auch gegenstandlosen Kompositionen. Das Element der Stille entspricht dem Licht, welches von innen heraus kommt, gleichsam der ursprünglichen Form des Auftragens der Farben auf die Leinwand.

In Zusammenarbeit mit COCO MAT Berlin freut sich die artfein GALLERY die jüngsten Werke von David Benforado auszustellen. Die Eröffnung wird am Donnerstag, den 08. September von 17 bis 21 Uhr in der COCO MAT Filiale in der Leipziger Str. 112, 10117 Berlin stattfinden.

COCO MAT Berlin

Leipziger Str. 112
10117 Berlin

Neue Werke von David Benforado

08.09.2016 bis 03.11.2016

Veröffentlicht am: 31.08.2016 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst, | Tag: artfein GALLERY, COCO MAT Filiale, David Benforado,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpasse keinen Kunst Event mehr...

Holler Box