Olivier Messas „Entre Ciel et Mer“ Galerie Sievi 7.8.20

Olivier Messas

Olivier Messas: Eröffnung am 07. August 2020 ab 19 Uhr in der renommierten Kreuzberger Galerie für abstrakte Kunst bis zum Informel, Galerie Sievi: Der Künstler Olivier Messas, 1977 in Saigon (Vietnam) geboren, lebt und arbeitet heute in Deutschland und Frankreich

Familiäres und kulturelles Erbe

Nachdem er Vietnam im Alter von nur zwei Jahren verlassen hatte, entwickelte Olivier Messas schnell einen unabhängigen Geist trotz einer starken Bindung an seine familiären und kulturellen Werte. Nach dem für ihn nicht ausfüllenden Studium der Betriebswissenschaften entwächst er dem familiären Kokon und wendet sich in Paris dem Modedesign zu, bevor er schließlich die Welt der Malerei für sich entdeckt und sich ihr mit all seiner Kreativität und Hingabe widmet.

Zwischen Pragmatismus und Kreativität

Auf der Suche nach einem perfekten Gleichgewicht zwischen Spiritualität und Realismus wird die Malerei für den jungen Künstler ein Mittel, seine Emotionen, sein kulturelles Erbe aber auch sein Bedürfnis nach Ausdruck in Farben, Formen und Motive zu gießen. Zahlreiche Reisen und Begegnungen mit unterschiedlichen Kulturen sind ein steter Quell seiner Inspiration. Über die Jahre hat er seinen Stil entwickelt, der heute durch seine klare Linien und großzügigen Farben unverkennbar ist.

Die Lust zu teilen

Seine Kunst mit dem Publikum zu teilen und zu diskutieren begeistert Olivier Messas. Er wird nicht müde, seine Werke auf zahlreichen Ausstellungen zu präsentieren. Der Erfolg läßt nicht auf sich warten, Olivier konnte bereits mehrere Preise für seine Kunst gewinnen, hat heute Sammler in aller Welt, und zahlreiche Galerien in Europa und Asien stellen seine Werke aus.

Die Galerie

1989 gegründet stellt die Galerie Sievi seit mehr als 20 Jahren immer neue Beziehungen zwischen Gegenwartskunst, internationaler Gesellschaft und kritischer Öffentlichkeit her. Der Schwerpunkt der Galeriearbeit ist es, den Brückenschlag Berlin – Frankreich weiterzuführen. Es wird Grafik, Malerei, Zeichnung, Skulpturen von der figürlichen Abstraktion bis Informel präsentiert. Der Schwerpunkt der Galeriearbeit ist es, den Brückenschlag Berlin – Frankreich weiterzuführen. Es wird Grafik, Malerei, Zeichnung, Skulpturen von der figürlichen Abstraktion bis Informel präsentiert.

Öffnungszeiten: Mi.- Do.- Fr. 14-19 Uhr, Sa. 11-16 Uhr

Bild: Olivier Messas “Envole-toi”, 100 x 80 cm, Mischtechnik, 2019.

Datum: 7.08.2020 – 7.09.2020

Galerie Sievi

Veröffentlicht am: 04.08.2020 | Kategorie: Ausstellungen,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpasse keinen Kunst Event mehr...

Holler Box