Video: Matyas Varga im Kunstwerk Berlin

Pablo Picassos Antwort auf die Frage eines deutschen Soldaten, ob er Guernica gemalt hätte: „SIE haben dieses Bild gemalt, nicht ich!“ – Picassos Aussage: Erst durch die Gräueltaten der deutschen Soldaten im Zweiten Weltkrieg konnte es zu diesem Kunstwerk und späteren Ikone der politischen Kunst kommen! An diese Vorstellung – nämlich dass Kunst politisch und eine kulturelle Waffe gegen Missstände sein kann – knüpft Matyas Varga mit seinem neuesten Werk Cherchez La Linke Hand an. Sein Sujet: Pädophilie. Vorlage für den Künstler ist die Gesellschaft selbst. Ein Schelm, wer Böses denkt, dieses Werk just zur bevorstehenden Weihnachtszeit zu zeigen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

#8_by_MATYAS VARGA

Ausstellungsdauer:

14.12.2018 – 20.01.2019

Öffnungszeiten:

Mittwoch-Freitag: 15:00 – 20:00

Samstag: 13:00 – 18:00 und nach Vereinbarung

Ausstellungsort:

Kunstwerkberlin I Kirchstraße 1 I 10557 Berlin-Moabit

Öffentliche Verkehrsverbindung:

S-Bahn Bellevue, Bus 245 Kirchstraße

 

Veröffentlicht am: 17.12.2018 | Kategorie: Ausstellungen, Videos,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpasse keinen Kunst Event mehr...

Holler Box