Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

City (un)limited – der Traum vom eigenen Haus. Schloss Biesdorf.

23. August 2020 - 28. Januar 2021

Immer eindringlicher stellt sich die Frage nach Bodeneigentum bezogen auf das Spannungsverhältnis zwischen den Bedürfnissen von Einzelnen und denen der Gemeinschaft. Die Ausstellung unternimmt eine Bestandaufnahme des Siedlungsgebietes im Berliner Bezirk Marzahn-Hellersdorf, das als größte zusammenhängende Einzelhaussiedlung Deutschlands gilt. Realisiert sich die Autonomie von Einzelnen tatsächlich durch (Wohn-)Eigentum? Die künstlerischen Positionen der Ausstellung bewegen sich zwischen Bestandsaufnahme, Analysen der politischen, wirtschaftlichen und sozialen Aspekte und möglichen Zukunftsszenarien. Zur Ausstellung gibt es ein umfangreiches Begleitprogramm.

Liste der Künstler*innen

Sigrun Drapatz / Tanja Lenuweit
Ina Geißler
Eva Kietzmann
Thomas Kilpper / Ina Wudtke
Ulrike Kuschel
Fabian Lippert
Reinigungsgesellschaft
Daniele Tognozzi

Details

Beginn:
23. August 2020
Ende:
28. Januar 2021
Veranstaltungskategorie:
Eintritt: -

Veranstaltungsort

Schloss Biesdorf
Alt-Biesdorf 55
Berlin, 12683 Deutschland
+ Google Karte

Veröffentlicht am: 10.07.2020 |

Eine Idee zu “City (un)limited – der Traum vom eigenen Haus. Schloss Biesdorf.

  1. Brunner Werner sagt:

    Schade, liebe Organisator/innen und Kurator/innen vom Schloss Biesdorf, zu dem Thema
    hätte ich als ehemaliger Architekt und nun Künstler einiges beitragen können. Leider wußte
    ich nichts davon, aber das Thema ist so dringend, dass ich dankbar für die künstlerische
    Thematisierung dieser Ausstellung bin. Öfters schon hab ich Ihre Ausstellungen besucht
    und werde auch diesesmal wieder vorbeischauen, wenn CORONA es ermöglicht.

    Herzliche Grüße an Sie Alle aus Schöneberg und Frohe Weihnachten,

    Werner Brunner

    Tel.: 0176.627 63 328
    https://werner-brunner-kunst.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.