Schwules Museum zeigt Sonderausstellung: Ken. To be destroyed

trouble_x.info

Zum ersten Mal in Deutschland: Ab 17. März 2016 zeigt das Schwule Museum* die international gefeierte Ausstellung Ken. To be destroyed der britischen Künstlerin und Fotografin Sara Davidmann.

Sara Davidmann, Side by Side, 2013. Inkjet print, 25 x 30cm.
Sara Davidmann, Side by Side, 2013.
Inkjet print, 25 x 30cm.

Davidmann hat sich mit der lange verheimlichten Geschichte ihrer Familie in Großbritannien auseinandergesetzt. Die Ausstellung besteht aus Fotografien und Briefen von Davidmanns „Onkel“ und Tante Ken und Hazel, die in den 1950er Jahren geheiratet hatten. Ken outete sich kurz nach der Trauung gegenüber Hazel als transgender. In der Öffentlichkeit agierte Ken bis zu ihrem Tod weiter als Mann, nur daheim konnte sie als Frau leben. Davon gibt es allerdings keinerlei Fotografien, nur ausführliche und berührende briefliche Beschreibungen zwischen den Eheleuten.

Sara Davidmann, For Ken I, 2015. Chemigram print, 25 x 20cm.
Sara Davidmann, For Ken I, 2015.
Chemigram print, 25 x 20cm.

 

Als Sara Davidmann und ihre Geschwister diese lange verborgenen Familiendokumente nach dem Tod der Mutter erbten, erfuhren sie erstmals von der Trans*Identität “Onkel Kens”. Dies inspirierte die preisgekrönte Davidmann, die historischen Materialien mit eigenen Werken zu ergänzen, in denen sie sich u. a. versuchte vorzustellen, wie Ken in ihrer tatsächlichen Identität ausgesehen haben könnte.

Davidmann hat eine Serie von Fotografien unter Verwendung von analogen, alternativen und digitalen Techniken geschaffen. Fasziniert von den Spuren der Zeit auf den historischen Bildern, hat sie ihre neuen Bilder mit Tinte, Kreide, Textmarker und Tipp-Ex bearbeitete, um eine kunstvolle Verfremdung und einen artifiziellen Vintage-Look zu erzeugen.

Ken. To be destroyed ist in Zusammenarbeit mit dem London College of Communication entstanden und wurde von Van Williams und Robin Silas Christian kuratiert.

Ken. To be destroyed

17. März bis 30. Juni 2016

Schwules Museum

Lützowstraße 73
10785 Berlin

trouble_x.info
trouble_x.info

Veröffentlicht am: 22.02.2016 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst, | Tag: Kalender, Ken, Pressemitteilung, schwules museum*, To be destroyed,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpasse keinen Kunst Event mehr...

Holler Box