Verhältnis zwischen Kunst und Gesellschaft – 23 Fragen in 3 Minuten – Function.Anomy

Anlässlich der Finissage der Ausstellung Function.Anomy am 16. Mai 2019, um 18:00 Uhr erhalten elf Künstler per Zufallsziehung bedeutende Fragen zu Kunst und Gesellschaft. Das Intermission Collective lädt zu einem von Speed-Dating inspirierten Interview ins Rathaus Reinickendorf ein, bei dem die elf Künstler Rede und Antwort stehen. Dazu haben sie jeweils zeitversetzt zweimal drei Minuten zur Verfügung. Die Themen zielen allesamt auf die Wechselbeziehung zwischen Gesellschaft und dem künstlerischen Schaffensprozess ab und bringen den Besuchern damit Kunst im Diskurs mit gesellschaftlichen Strömungen näher – ein einzigartiger und seltener Einblick hinter die Kulissen sowie ein inspirierender Dialog. Moderiert wird dieses besondere Künstlergespräch von Karsten Konrad, Professor an der UdK Berlin. Rede und Antwort stehen die folgenden Künstler: Angela Dwyer, Anti Pussinen, Barbara Schober, Claudia Vitari, Doris Marten, Teresa Mayr, Jonas Büßecker, Jürgen Kellig, Katharina Bévand, Swen Erik Scheuerling und Thilo Droste.

Finissage: Große Fragen in kürzester Zeit – Künstlerisches Schaffen in Beziehung zur Gesellschaft
Donnerstag, 16. May, 18:00
Rathaus-Galerie Reinickendorf
Eichborndamm 215

FUNCTION.ANOMY
29. März – 16. Mai Rathaus-Galerie Reinickendorf
Montag – Freitag Eichborndamm 215
9:00 – 18:00 13437 Berlin

Intermission ist ein neu gegründetes Kollektiv mit Künstlern unterschiedlicher, internationaler Herkunft. Wir unterstützen Künstler dabei, Autonomie von geschäftsgetriebener Vermittlung aufzubauen und das kritische Verständnis ihrer Arbeit zu fördern. Mit unserem Netzwerk aus Kritikern, Institutionen und Projekträumen organisieren wir kuratierte Ausstellungen, Residenzen und Kunstveranstaltungen, die Künstler in direkten Kontakt mit der Öffentlichkeit bringen.

Große Fragen in kürzester Zeit per Lotterie.

Elf Künstler erklären Ihre Sicht auf das Kunstgeschehen in Beziehung zur Gesellschaft.

Datum: 16.05.2019, 18:00 Uhr

Rathaus-Galerie Reinickendorf

Veröffentlicht am: 16.05.2019 | Kategorie: Ausstellungen, Finissage, Kunst - was sonst noch passiert, | Tag:

Eine Idee zu “Verhältnis zwischen Kunst und Gesellschaft – 23 Fragen in 3 Minuten – Function.Anomy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpasse keinen Kunst Event mehr...

Holler Box