Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen für 23. April 2024

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Ganztägig

URBAN NATION präsentiert TALKING… & OTHER BANANA SKINS

17. Juni 2022 - 31. Dezember 2024
URBAN NATION präsentiert TALKING... & OTHER BANANA SKINS

URBAN NATION präsentiert TALKING... & OTHER BANANA SKINS, kuratiert von Michelle Houston. Die lebendige und bunte Ausstellung fordert mit urbaner und zeitgenössischer Kunst provokant einen Dialog ein. Sie wirkt als Katalysator und lädt zum Diskurs über die drängendsten Fragen unserer Zeit ein. Zum Auftakt wird vom international bekannten Kollektiv BROKEN FINGAZ CREW aus Israel (Haifa) [...]

Mehr erfahren »

Henry Schulz – people things

8. Februar 2024 - 23. April 2024
GALERIE UND VERLAG BUCHKUNST BERLIN, Oranienburger Str. 27
Berlin, 10117
+ Google Karte

Die Galerie Buchkunst Berlin präsentiert vom 8.2 bis 23.4 2024 die Ausstellung »people things« mit Fotografien von Henry Schulz. Schulz erschafft in seinen Fotografien magische Bildräume, welche mit Erinnerungen und Momenten unserer Geschichte arbeiten.

Mehr erfahren »

Thomas Eller – “Closer to Nature”

16. Februar 2024 - 14. Oktober 2024
BERLINISCHE GALERIE Museum für moderne Kunst, Alte Jakobstraße 124-128
Berlin, 10969
+ Google Karte
Thomas Eller, THE Selbst (mit großem Rasenstück), 1992, photography on alucobond , 360 x 570 x 120 cm, from the collection of Berlinische Galerie – FIne Art Museum of the State of Berlin

THEstudio präsentiert die bahnbrechende Fotoskulptur von Thomas Eller aus dem Jahr 1992 in der Ausstellung "Closer to Nature". Bauen mit Pilz, Baum, Lehm" in der Berlinischen Galerie. Wo der Mensch baut, wird Natur zerstört. Dieses Dilemma wird immer deutlicher angesichts endlicher Ressourcen und dem enormen Anteil, den das Bauen an der Erderwärmung trägt. Drei Berliner [...]

Mehr erfahren »

Hans Uhlmann: Experimentelles Formen

16. Februar 2024 - 13. Mai 2024
Berlinische Galerie, Alte Jakobstraße 124 – 128
Berlin, 10969
+ Google Karte
Hans Uhlmann: Experimentelles Formen

Hans Uhlmann gehört zu den wichtigsten Bildhauer*innen und Zeichner*innen der westdeutschen Nachkriegsmoderne. Seine Werke sind in zahlreichen nationalen und internationalen Sammlungen vertreten und als Kunst am Bau prägen seine Skulpturen öffentliche Räume im In- und Ausland bis heute. Trotz dieser weiten Verbreitung seiner Werke, ist Uhlmann einer breiten Öffentlichkeit heute nicht mehr bekannt. Mit einer [...]

Mehr erfahren »

Ausstellungen “Traum[a]land” und “Einen Ausdruck finden für dieses Leben” im Schloss Biesdorf

25. Februar 2024 - 12. Mai 2024
Schloss Biesdorf, Alt-Biesdorf 55
Berlin, 12683 Deutschland
+ Google Karte
Wolfgang Leber(C)Berliner Zimmer_Stadtmuseum Berlin 2023

Die Ausstellung Traumland lädt ein zu einer Reise in das Unterbewusste. Dem in der letzten Zeit oft inflationär gebrauchten Traumabegriff stellt die Ausstellung eine poetische Visualisierung des Ungesagten und oft Unsagbaren gegenüber. Die gezeigten Werke von Lara Azul, GODsDOGs, Thomas Klingenstein, Gerenot Richter, Cornelia Renz und Saralisa Volm nehmen die Besucher:innen mit in eine visuell [...]

Mehr erfahren »

Les Levine. Diamond Mind.

1. März 2024 - 28. April 2024
Neuer Berliner Kunstverein (n.b.k.), Chausseestrasse 128 / 129
Berlin, 10115 Deutschland
+ Google Karte

n.b.k. Showroom
Kuratorin: Anna Lena Seiser

Mehr erfahren »

Isa Genzken. Ohr

2. März 2024 - 1. September 2024
Neuer Berliner Kunstverein (n.b.k.), Chausseestrasse 128 / 129
Berlin, 10115 Deutschland
+ Google Karte
Isa Genzken, Ohr, 1980/2012. Privatsammlung, Courtesy neugerriemschneider, Berlin. © Isa Genzken / VG Bild-Kunst, Bonn 2024

Isa Genzkens fünf Jahrzehnte umfassendes OEuvre ist gekennzeichnet durch stete Transformationsprozesse, initiiert durch eine permanente Hinterfragung des Kunstbegriffes. Ihre Werkkomplexe umfassen die Medien Skulptur, Installation, Fotografie, Zeichnung, Malerei und Film. In den 1970er Jahren entwickelte Genzken eine bildhauerische Praxis, die auf einer kritischen Auseinandersetzung mit der deutschen und US-amerikanischen Kunst der Nachkriegszeit und mit der [...]

Mehr erfahren »

A Home for Something Unknown

2. März 2024 - 28. April 2024
Neuer Berliner Kunstverein (n.b.k.), Chausseestrasse 128 / 129
Berlin, 10115 Deutschland
+ Google Karte

Kuratorinnen: Ines Borchart, Layla Burger-Lichtenstein, Susanne Mierzwiak und Katharina Schilling
Eröffnung: Freitag, 1. März, 19:00  Uhr

Mehr erfahren »
Kinesis bei P61 Gallery

Kinesis – P61 Gallery

14. März 2024 - 1. Mai 2024
P61 Gallery Lindower Str. 19
Berin, 13347 Deutschland
+ Google Karte

Kinesis (Kurator: Chams Knorr) bietet ein faszinierendes Erlebnis von immersiver Kunst und Installation, in dem die Grenzen zwischen Realität und digitaler Welt verschwimmen. In den dunklen Räumen eines ehemaligen Labors begibt sich der Besucher auf eine Reise durch neun Installationen und zwölf Ausstellungsbereiche. Licht, Klang und Kunstwerke verschmelzen zu emotionalen Schauspiel aus Klang und Farben. [...]

Mehr erfahren »

I WRITE (STITCH) WHAT I LIKE – Senzeni Marasela

14. März 2024 - 28. April 2024
Bode Projects, https://www.bode-projects.com
Berlin, 10719 Deutschland
+ Google Karte

Bode präsentiert I write (stitch) what I like, eine Einzelausstellung von Senzeni Marasela, einer multidisziplinären Künstlerin, die sich mit Fragen der Erinnerung, des Ortes und des Verlustes beschäftigt, die Zerbrechlichkeit und Sanftheit von Frauen einfängt und sich mit persönlichen Narrativen und historischen Lücken auseinandersetzt. Die Show ist die erste Einzelausstellung der Künstlerin in einer europäischen [...]

Mehr erfahren »

Noa Eshkol-Retrospektive im Georg Kolbe Museum

15. März 2024 - 25. August 2024
Georg Kolbe Museum, Sensburger Allee 25
Berlin, Berlin 14055 Deutschland
+ Google Karte
Noa Eshkol-Retrospektive im Georg Kolbe Museum

Die israelische Künstlerin und Choreografin Noa Eshkol wäre in diesem Jahr 100 Jahre alt geworden. Das Georg Kolbe Museum zeigt aus diesem Anlass vom 15. März bis 25. August 2024 die Retrospektive Noa Eshkol. No Time to Dance. Die visionäre Künstlerin leistete mit ihrem Werk, das in Europa noch weitgehend unbekannt ist, wegweisende Beiträge zu [...]

Mehr erfahren »

François du Plessis „Verborgene Geschichten hinter Büchern“

15. März 2024 - 2. Juni 2024
galerie probst, Suarezstraße 55
Berlin, 14057 Deutschland
+ Google Karte
François du Plessis „Hidden stories behind books”

Der 1961 in Simbabwe geborene Künstler Francois du Plessis verwandelt alte Bücher in Kunstobjekte. Dabei kombiniert er Buchrücken, Front- und Rückdeckel, Kapitalbänder und Buchschnitte (das sind die drei offenen Seiten eines Buchblockes, die nicht mit dem Buchrücken verbunden sind) zu atemberaubenden Plastiken und collagenartigen Wandobjekten. Jedes dieser Buchkunstwerke kreiert seine eigene, neue „Buch-Geschichte“, die sich [...]

Mehr erfahren »

Alexander Iskin “USE THE EXIT AS AN ENTRANCE” – SEXAUER Galerie

15. März 2024 - 25. Mai 2024
Sexauer Gallery, Streustr. 90
Berlin, 13086 Deutschland
+ Google Karte
Alexander Iskin "USE THE EXIT AS AN ENTRANCE" - SEXAUER Galerie

Seit Anbeginn seiner Laufbahn als Künstler befasste Alexander Iskin sich mit Transformationen – Metamorphosen und Wandlungen – sowie mit verschiedenen Wirklichkeiten (d.h. der physischen und der virtuellen Realität). Den Raum zwischen diesen nannte Iskin Interrealität, seine darauf gründende Kunstrichtung Interrealismus. In seiner siebten Ausstellung bei SEXAUER bringt Iskin nun zusätzlich zur virtuellen und physischen Realität [...]

Mehr erfahren »

Deutschlandpremiere für Yadegar Asisis Panorama: “DIE KATHEDRALE VON MONET – Freiheit des Malens”

16. März 2024 - 31. Mai 2024
Berlin, Deutschland + Google Karte
Die Kathedrale von Monet, 360°-Panorama im Panometer Leipzig, Foto: Tom Schulze © asisi

Yadegar Asisi beschreitet neue künstlerische Pfade: Zum ersten Mal wurde ein Panorama gänzlich in Öl auf Leinwand gemalt, bevor es digital vergrößert und auf Stoffbahnen gedruckt wurde. Das anschließend auf 3.500 Quadratmeter Größe inszenierte Werk führt in die Zeit des ausgehenden 19. Jahrhunderts in die nordfranzösische Stadt Rouen. Von mehreren Ebenen des 15 Meter hohen [...]

Mehr erfahren »

Nancy Holt: Circles of Light. Experimente mit Sound, Bild und Objekten 1966–1986

22. März 2024 - 21. Juli 2024
Gropius Bau, Niederkirchnerstraße 7
Berlin, 10963 Deutschland
+ Google Karte
Nancy Holt, Electrical System, 1982, Installationsansicht (Detail), Gropius Bau, 2024 © Holt/Smithson Foundation, VG Bild-Kunst, Bonn 2024, Courtesy: Sprüth Magers, Foto: Luis Kürschner

Über fünf Jahrzehnte hinweg beschäftigte sich Nancy Holt damit, wie wir unsere Umwelt wahrnehmen und unseren Platz auf der Oberfläche dieses Planeten zu verstehen versuchen. Mit Circles of Light zeigt der Gropius Bau ab März 2024 die bislang umfassendste Überblicksausstellung der Künstlerin in Deutschland. Die Ausstellung umfasst unter anderem Film, Video, Fotografie, Soundarbeiten, konkrete Poesie, Skulpturen und [...]

Mehr erfahren »

INSELGALERIE präsentiert: Schattenflucht

2. April 2024 - 18. Mai 2024
INSELGALERIE Berlin, Petersburger Straße 76 A
Berlin, 10249 Deutschland
+ Google Karte

Malerei (inklusive augmented reality) und Plastik von Catherine Bourdon und Miriam Smidt

Mehr erfahren »

INSELGALERIE Berlin: Schattentanz

2. April 2024 - 17. Mai 2024
INSELGALERIE Berlin, Petersburger Straße 76 A
Berlin, 10249 Deutschland
+ Google Karte

Malerei von Priscilla Sarah Candida Haage

Mehr erfahren »

ÜKT! Überwiegend künstlerisch tätig. Neurotitan Galerie.

6. April 2024 - 27. April 2024
Neurotitan Galerie, Rosenthaler Straße 39
Berlin, 10178 Deutschland
+ Google Karte

Bühnenmaler*innen erschaffen Welten & bleiben dabei selbst unsichtbar. Dass sie neben der eigenen Profession noch zusätzlich den Pinsel schwingen, ist eher eine Seltenheit. Die Ausstellung ist ihr Freiraum, in dem klassisches Handwerk & Biographien deutlich werden.

Mehr erfahren »

INNERES AUGE group show

6. April 2024 - 25. Mai 2024
Galerie Mazzoli, Eberswalder Str. 30
Berlin, 10437
+ Google Karte

Galerie Mazzoli is pleased to present the group exhibition "Inneres Auge" with Martina Cassatella, Roberto de Pinto, Emilio Gola, Pietro Moretti and Aronne Pleuteri! Opening on Saturday, April 6, at 6:30 pm.

Mehr erfahren »

Viewing Room: Zeroes & Ones. Kang Contemporary.

12. April 2024 - 21. Juni 2024
Kang Contemporary, Lindenstraße 90
Berlin, 10969 Deutschland
+ Google Karte

OPENING EXHIBITION: Viewing Room: Zeroes & Ones
12. April 18-21 PM

Mehr erfahren »

Vergessen Sie uns nicht – Julie Wolfthorn zurück in Berlin

12. April 2024 - 26. Mai 2024
Verein der Berliner Künstlerinnen 1867 e.V., Eisenacher Straße 118
Berlin, 10777 Deutschland
+ Google Karte
Vergessen Sie uns nicht – Julie Wolfthorn zurück in Berlin

Zum 160. Geburts- und 80. Todesjahr der Berliner Malerin und Graphikerin Julie Wolfthorn (1864 – 1944) kehren viele Arbeiten in die Berliner Öffentlichkeit zurück. Bisher sind nur wenige Werke in Berlin dem Publikum zugänglich, so jeweils eines in der Nationalgalerie und eines in der Berlinischen Galerie. Der Verein der Berliner Künstlerinnen 1867 zeigt ab Donnerstag, den 11. [...]

Mehr erfahren »

Melting Mountains

12. April 2024 - 5. Mai 2024
Projektraum MEINBLAU, Christinenstrasse 18-19
Berlin, 10119
+ Google Karte

What can fluvial systems and glaciers tell us about climate change? And how can we measure the human impact on these complex water networks?

Mehr erfahren »

Alfred Ehrhardt & Rolf Tietgens: Hamburger Hafen und Norddeutsche Küste

13. April 2024 - 7. Juli 2024
Alfred Ehrhardt Stiftung, Auguststr. 75
Berlin, 10117 Deutschland
+ Google Karte

Die Poesie des Hafens und die ungeheure Vielfalt seiner stets wechselnden Bilder hat Fotografinnen und Fotografen schon immer angezogen. Über den dokumentarischen Wert ihrer Aufnahmen hinaus, wird im Werk beider Fotografen die überzeitliche Poesie der maritimen Welt erfahrbar.

Mehr erfahren »

Bram Braam & Kirsten Hutsch – Hybrid Order

18. April 2024 - 25. Mai 2024
Galerie Burster, Kurfürstendamm 213
Berlin, 10719 Deutschland
+ Google Karte
Bram Braam & Kirsten Hutsch - Hybrid Order

Die galerie burster präsentiert mit Hybrid Order eine Duo Show von Bram Braam und Kirsten Hutsch. Die Kunst von Bram Braam und Kirsten Hutsch verbindet die Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Materialien, Medien und Techniken. Im Zusammenfügen von verschiedenen Elementen fordern beide vorgegebene Strukturen und bestehende Organisationssysteme heraus. Behutsam schaffen sie aus der Synthese eigene Ausdrucksformen und [...]

Mehr erfahren »

Riven in Time: Künstlerische Fotografie von Corinna Rosteck

19. April 2024 - 24. Mai 2024
Galerie Klaus Memmert, Schlüterstraße 70
Berlin, 10625 Deutschland
+ Google Karte
Riven in Time: Künstlerische Fotografie von Corinna Rosteck

In ihren Foto- und Videoinstallationen setzt sich Corinna Rosteck mit dem Menschen, seinen Sehnsüchten in Verbindung des Körpers zum Tanz und dem liquiden Element auseinander. Wasser und Tanz bestimmen das künstlerische Werk. Ihre Aufmerksamkeit widmet sich dabei den Unschärfen und Verzerrungen natürlicher Spiegelungen, entdeckt Strukturen und Ordnungen, die in dem Geschehen verborgen sind. Dabei geht es [...]

Mehr erfahren »

Die Kraft der Melancholie. Alexander Camaro und Seelenverwandte

19. April 2024 - 26. Juli 2024
Alexander und Renata Camaro Stiftung – Camaro Haus, Potsdamerstr. 98A
Berlin, 10785 Deutschland
+ Google Karte
Die Kraft der Melancholie. Alexander Camaro und Seelenverwandte

Melancholie ist ein Gemütszustand – angesiedelt irgendwo zwischen Traurigkeit und Träumerei. Sie kommt und geht und ist etwas vom Schönen im Leben – etwas, das kreativ machen kann. Dieser besonderen Atmosphäre geht die Ausstellung nach, indem sie Werke zeigt, die von einem besonderen melancholischen Kolorit zwischen Abstraktion und Gegenständlichkeit geprägt sind. Alexander Camaro wurde immer [...]

Mehr erfahren »

Caspar David Friedrich: Unendliche Landschaften

19. April 2024 - 4. August 2024
Alte Nationalgalerie, Bodestraße 1-3
Berlin, 10178
+ Google Karte
Caspar David Friedrich, Mondaufgang am Meer, Detail, 1822, Öl auf Leinwand © Staatliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie / Fotograf: Jörg P. Anders

Anlässlich des 250. Geburtstages von Caspar David Friedrich (1774–1840) zeigt die Alte Nationalgalerie in Kooperation mit dem Kupferstichkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin erstmals eine große Ausstellung zum Werk des bedeutendsten Malers der deutschen Romantik. Etwa 60 Gemälde und 50 Zeichnungen aus dem In- und Ausland, darunter weltberühmte Ikonen, werden zu sehen sein. Eine solche Ausstellung ist in Berlin [...]

Mehr erfahren »

Lenka Kesting: made for walking

20. April 2024 - 4. Mai 2024
tunnel19 | Studio, Kohlfurter Straße 42
Berlin, 10999 Deutschland
+ Google Karte

Diese Ausstellung ist ein Versuch, die Sprache der Schuhe zu dekodieren. Eine Hommage an Schuhe? Eine Hommage an Bewegung! So weit die Füße tragen. Und darüber hinaus.

Mehr erfahren »

Ausstellung “Hawai‘i” mit Arbeiten des Fotografen Olaf Heine – CAMERA WORK Gallery

20. April 2024 - 1. Juni 2024
CAMERA WORK, Kantstraße 149
Berlin, Berlin 10623 Deutschland
+ Google Karte
Ausstellung "Hawai‘i" mit Arbeiten des Fotografen Olaf Heine - CAMERA WORK Gallery

Die Galerie CAMERA WORK präsentiert ab dem 20. April 2024 die Ausstellung »Hawai‘i« mit Arbeiten des in Berlin lebenden Fotografen Olaf Heine. Die Ausstellung umfasst über 40 monochrome, teils großformatige Werke der langjährigen, konzeptuell konzipierten Serie »Hawai‘i«. Begleitend zur Ausstellung erscheint am 15. März 2024 das Fotobuch »Hawai‘i« (teNeues Verlag). »Is there any place more [...]

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren