CAMERA WORK zeigt Ausstellung über Louis Faurer

© Estate of Louis Faurer, “Ideal Theatre”, Philadelphia, 1938

Die eigenkuratierte Einzelausstellung umfasst mehr als 100 Werke des amerikanischen Fotografen, der mit seinen Modefotografien weltweit berühmt wurde und darüber hinaus als einer der Hauptvertreter der Street Photography im 20. Jahrhundert gilt. Ein Großteil der ausgestellten Werke stammt aus der Sammlung der CAMERA WORK AG.

© Estate of Louis Faurer, “I AM PARALYZED”, Philadelphia, 1949
© Estate of Louis Faurer, “I AM PARALYZED”, Philadelphia, 1949

 

Das Schaffenswerk von Louis Faurer gilt als ein hochgepriesenes, zumal die Gesamtheit seines Oeuvres im Vergleich zu anderen Vertretern verhältnismäßig unbekannt ist. Der große Einfluss von Louis Faurer auf die Entwicklung der Modefotografie und Street Photography ist unbestritten – weitere Vertreter und Wegbegleiter wie Robert Frank und William Eggleston haben dem Gesamtwerk stets große Bedeutung beigemessen. So hat Edward Steichen Arbeiten von Louis Faurer nicht nur in mehreren Ausstellungen im Museum of Modern Art in New York gezeigt (u.a. „In and Out of Focus“ im Jahr 1948), sondern hat sie auch zum Bestandteil seiner international bekannten Ausstellung »The Family of Man« (1955) werden lassen.

© Estate of Louis Faurer, Model hanging out of Train Car, Paris, 1960
© Estate of Louis Faurer, Model hanging out of Train Car, Paris, 1960

 

Zahlreiche Werke von Louis Faurer gelten heute als Fotoikonen, wobei vor allem seine Hauptwerke auf internationalen Auktionen hohe Ergebnisse erzielen. CAMERA WORK freut sich daher insbesondere, eine Auswahl von Vintage-Prints ausstellen zu können. Darunter befinden sich auch Werke aus der berühmten Fashion-Serie „Last Train to Paris“, die in den 1960er Jahren entstanden ist. Durchzogen von einer erhabenen Eleganz, einem harmonischen Bildaufbau und einer neuen Darstellungsweise von Mode in der Fotografie, gilt die Serie bis heute als wegweisend für folgende Generationen des Genres.

© Estate of Louis Faurer, New York, 1948
© Estate of Louis Faurer, New York, 1948

Louis Faurer

16. Juli bis 8. Oktober 2016

CAMERA WORK

Kantstraße 149
10623 Berlin

Veröffentlicht am: 14.07.2016 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst, | Tag: CWC Gallery, Fotografie, Fotografieausstellung, Louis Faurer,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpasse keinen Kunst Event mehr...

Holler Box