Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen für 30. Januar 2024

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Ganztägig

URBAN NATION präsentiert TALKING… & OTHER BANANA SKINS

17. Juni 2022 - 31. Dezember 2024
URBAN NATION präsentiert TALKING... & OTHER BANANA SKINS

URBAN NATION präsentiert TALKING... & OTHER BANANA SKINS, kuratiert von Michelle Houston. Die lebendige und bunte Ausstellung fordert mit urbaner und zeitgenössischer Kunst provokant einen Dialog ein. Sie wirkt als Katalysator und lädt zum Diskurs über die drängendsten Fragen unserer Zeit ein. Zum Auftakt wird vom international bekannten Kollektiv BROKEN FINGAZ CREW aus Israel (Haifa) [...]

Mehr erfahren »

Pallavi Paul – How Love Moves: Prelude

10. August 2023 - 1. März 2024
Gropius Bau, Niederkirchnerstraße 7
Berlin, 10963 Deutschland
+ Google Karte
Pallavi Paul - How Love Moves: Prelude

Die Künstlerin und Filmwissenschaftlerin Pallavi Paul arbeitet an der Schnittstelle zwischen Kino, Literatur und politischen Konfliktlinien. Sie nutzt die Kamera als Hauptmedium, um zu hinterfragen, wie spirituelle, technologische, politische und historische „Wahrheits“-Regime im öffentlichen Leben produziert und aufrechterhalten werden. In ihrer multidisziplinären Praxis, die sich über die Bereiche Film, Installation, Performance, Zeichnung und Text entfaltet, [...]

Mehr erfahren »

La Chola Poblete: Guaymallén

8. September 2023 - 5. Februar 2024
PalaisPopulaire, Unter den Linden 5
Berlin, 10117 Deutschland
+ Google Karte

La Chola Poblete, geboren 1989 in Mendoza (Argentinien), ist die „Künstlerin des Jahres“ der Deutschen Bank. Die Argentinierin setzt sich kritisch mit den Folgen von Kolonialismus und weißer Vorherrschaft in ihrer Heimat auseinander.

Mehr erfahren »

URBAN NATION präsentiert die neueste Einzelausstellung des Künstlers RABI in der Projektreihe Project M/

14. September 2023 - 31. Januar 2024
URBAN NATION präsentiert die neueste Einzelausstellung des Künstlers RABI in der Projektreihe Project M/

URBAN NATION präsentiert die neueste Einzelausstellung des Künstlers RABI in der Projektreihe Project M/ mit dem Titel Project M/20_generati0n+escape_//_thoughts_and_c0ntradicti0ns_//_seas0n_01:02_BERLIN, kuratiert von Michelle Houston. Die Eröffnungsausstellung der Satellite Gallery in Neukölln, einem neuen, temporären Ausstellungsort des URBAN NATION Museum, wird während der Berlin Art Week gezeigt. Sie umfasst Kurzfilme, Installationen, Druckeditionen und Keramikskulpturen. gen+esc (generation+escape) ist [...]

Mehr erfahren »

Lin May Saeed. Im Paradies fällt der Schnee langsam. Ein Dialog mit Renée Sintenis

14. September 2023 - 25. Februar 2024
Georg Kolbe Museum, Sensburger Allee 25
Berlin, Berlin 14055 Deutschland
+ Google Karte
Lin May Saeed. Im Paradies fällt der Schnee langsam. Ein Dialog mit Renée Sintenis

Lin May Saeed (*1973, Würzburg) beschäftigt sich seit gut 20 Jahren mit dem Leben von Tieren und den Beziehungen zwischen Tier und Mensch. Mit einer konsequenten formalen Sprache, viel Einfühlungsvermögen, einem breiten kulturhistorischen Wissen zu Märchen und Fabeln, aber auch mit Humor erzählt sie in ihren Arbeiten alte und neue Geschichten von der Unterwerfung und Befreiung [...]

Mehr erfahren »

Ausstellung „Mark Dion. Delirious Toys“ im Museum Nikolaikirchen Berlin

7. Oktober 2023 - 11. Februar 2024
Museum Nikolaikirche, Nikolaikirchplatz
Berlin, 10178 Deutschland
+ Google Karte
Ausstellung „Mark Dion. Delirious Toys“ im Museum Nikolaikirchen Berlin

Ein Labyrinth aus Brettspielen, Tiere, die eine Pyramide erklimmen, Fahrzeuge aller Art, die sich auf einem Rundkurs ein Rennen liefern: In „Mark Dion. Delirious Toys | Die Berliner Spielzeug-Wunderkammer“ interpretiert der US-amerikanische Sammler, Objekt- und Installationskünstler Mark Dion in einer achtteiligen Installation große Themen mit vielfältigen Objekten aus der umfangreichen Spielzeugsammlung des Stadtmuseums Berlin. Vom [...]

Mehr erfahren »

HÖLZERNES THEATER. Eine Ausstellung mit Gemälden von Alexander Camaro und Fotografien von Marcel Krummrich

20. Oktober 2023 - 8. Februar 2024
Alexander und Renata Camaro Stiftung – Camaro Haus, Potsdamerstr. 98A
Berlin, 10785 Deutschland
+ Google Karte

Das komplett aus Holz erbaute Ekhof-Theater (1681–1687) auf Schloss Friedenstein in Gotha, wo sich Alexander Camaro (1901–1992) in den 1930er-Jahren aufhielt, wurde zur Inspirationsquelle für seinen Bilderzyklus Hölzernes Theater von 1946.

Mehr erfahren »

Camila Sposati – Atem-Stücke (Part II)

3. November 2023 - 4. Februar 2024
ifa-Galerie Berlin, Linienstraße 139-140
Berlin, 10115 Deutschland
+ Google Karte
Zeichnung von "Echo" (zweite Generation der Phonosophia Instrumente), 2023, Kohle auf Papier. © Camila Sposati

Die für ihr interdisziplinäres Werk bekannte brasilianische Künstlerin und Forscherin Camila Sposati zeigt in der ifa-Galerie Berlin den zweiten Teil ihrer ersten Einzelausstellung in Deutschland. Die Ausstellung stellt eine Reise in die komplexen Zusammenhänge von Klang, Natur und die symbiotischen Verflechtungen von Kultur, Geschichte, Wissenschaft und Politik dar. Eine der faszinierenden Quellen, die Sposatis Arbeiten [...]

Mehr erfahren »

A.R. Penck, Markus Lüpertz, Georg Baselitz, Per Kirkeby und Jörg Immendorff – Galerie Michael Werner

21. November 2023 - 3. Februar 2024
Michael Werner Galerie, Hardenbergstr. 9A
Berlin, 10623 Deutschland
+ Google Karte

In der Ausstellung werden sechs herausragende Gemälde von A.R. Penck, Markus Lüpertz, Georg Baselitz, Per Kirkeby und Jörg Immendorff gezeigt, deren Bedeutung aus Ihren Entstehungsjahren in den 1970er bis 2000er Jahren heraus bis in die Gegenwart und Zukunft reicht. Die Ausstellung ist vom 21. November 2023  bis 3. Februar 2024 geöffnet. Öffnungszeiten der Galerie: Di [...]

Mehr erfahren »

Walter Womacka und Ostdeutsche Kunst

1. Dezember 2023 - 4. Februar 2024
Art Center Berlin, Georgenstr. 44
Berlin, 10117
+ Google Karte

Walter Womacka (1925–2010) zählt bis heute zu den bedeutenden Künstlerpersönlichkeiten der deutschen Nachkriegszeit. Vielseitig als Maler und Grafiker, aber auch durch seine langjährige Professur und spätere Leitung der Kunsthochschule Berlin-Weißensee prägte Womacka die Kunst der DDR entscheidend mit.

Mehr erfahren »

Show “welcome to the pleasure dome” der Künstlerin Katharina Arndt

1. Dezember 2023 - 4. Februar 2024
KanyaKage, Eisenbahnstraße 10
Berlin, 10997 Deutschland
+ Google Karte
Show "welcome to the pleasure dome" der Künstlerin Katharina Arndt

Katharina Arndt entpuppt sich in der Ausstellung "welcome to the pleasure dome" als scharfe Beobachterin, die die verschlungenen Netze der modernen Gesellschaft, des urbanen Lebens und ihrer eigenen Identität einfängt—sowohl als Malerin als auch als Berlinerin. Lange Acrylnägel, Peaches, ein *killer* Partnerlook, nachwachsende Achselhaare, Stick-and-Poke-Tattoos, stinkende Aschenbecher und (wie könnte es anders sein?) jede Menge [...]

Mehr erfahren »

It is the ALL in the great and the small. a.i.p. galerie berlin.

6. Dezember 2023 - 3. März 2024

“It is the ALL in the great and the small” – “Es ist das ALLES im Großen und im Kleinen” lautet der Titel der neuen Ausstellung von Dolores Flores in der a.i.p. galerie Berlin.

Mehr erfahren »

Dort, wo das Nichts ist. Kunstraum Kreuzberg Bethanien.

7. Dezember 2023 - 4. Februar 2024

Tanja Nis-Hansen, The biggest mystery in the universe, 2021, Photo: Aurélien Mole, Courtesy Sans titre and the artist

Mehr erfahren »

Stefan Reiss – Luma

15. Dezember 2023 - 10. März 2024
galerie probst, Suarezstraße 55
Berlin, 14057 Deutschland
+ Google Karte
Stefan Reiss, „Transformation XYZ”, Installation (Sound: Steffen Krebber), „Die Blaue Nacht”, Nürnberg, 2023 Foto: Dieter Zeitler

Mit der Ausstellung „Luma“, 15. Dezember 2023 bis 10. März 2024 in der galerie probst, wird erstmals das gesamte Spektrum der Interdisziplinarität des Künstlers Stefan Reiss präsentiert. Die Sichtbarmachung seines künstlerischen Grundthemas – die multidimensionale Transformation – stand dabei im Mittelpunkt der Kuration der galerie probst. Dabei treffen seine digitalen Zeichnungen und Projekte direkt auf [...]

Mehr erfahren »

Kate Moss – CAMERA WORK Gallery

13. Januar 2024 - 17. Februar 2024
Galerie Camera Work GmbH, Kantstraße 149
Berlin, 10623 Deutschland
+ Google Karte
Arthur Elgort, Kate Moss on Elephant, Nepal, British Vogue, 1993, CAMERA WORK Gallery

Anlässlich des 50. Geburtstages der Modelikone Kate Moss am 16. Januar 2024 präsentiert die Galerie CAMERA WORK eine Gruppenausstellung namhafter Fotokünstlerinnen und -künstler, die das Supermodel im Laufe der Jahre begleitet haben. Weltberühmte klassische und zeitgenössische Werke sowie bislang unveröffentlichte Porträts aus drei Dekaden zeichnen die gesellschaftliche Relevanz des Supermodels von den Anfängen in den [...]

Mehr erfahren »

Dieter Jung – The Light Behind

13. Januar 2024 - 24. Februar 2024
Kornfeld Galerie Berlin Kunsthandel GmbH und Co. KG, Fasanenstraße
Berlin, 10719 Deutschland
+ Google Karte
Dieter Jung, Sternenscheibe, 2002, Mobile, Plexiglas, Stahl, Metalkette, 94 x 94 x 60 cm

KORNFELD Galerie Berlin freut sich in der Ausstellung “The Light Behind” Werke von dem Künstler Dieter Jung zeigen zu dürfen. Es ist die erste Ausstellung in Berlin seit langer Zeit, in der eine konzentrierte Auswahl an wegweisenden Werken der holographischen Kunst zu sehen ist. Im Zentrum der Ausstellung stehen das Werk “Pendulum und sein Schatten” [...]

Mehr erfahren »

Jan Scheffler – 33 Licht

13. Januar 2024 - 6. April 2024
Alfred Ehrhardt Stiftung, Auguststr. 75
Berlin, 10117
+ Google Karte

Eröffnung am Freitag, 12. Januar 2024, 19 Uhr

Seit über 20 Jahren zieht es den Berliner Fotografen Jan Scheffler (*1964) nach Island, Norwegen und Finnland, auf der Suche nach der Stille und dem Licht, die diese ursprünglichen Landschaften prägen.

Mehr erfahren »

Jakob Mattner: Deep Time – Der ferne Klang

14. Januar 2024 - 4. Februar 2024
St. Matthäus-Kirche, Matthäikirchplatz 1 Berlin-Tiergarten
Berlin, 10785
+ Google Karte
Jakob Mattner Deep Time – Der ferne Klang

Was sehen wir und wie versuchen wir, uns zu erklären, was wir sehen? Jakob Mattners Ausstellung Deep Time – der ferne Klang in der St. Matthäus-Kirche bietet einen Resonanzraum für eine Auseinandersetzung und macht den Dialog mit den Bildern zu einem besonderen Erlebnis: eine Reihe von insgesamt fünf Veranstaltungen versammelt Stimmen aus Philosophie, Naturwissenschaft, Literatur [...]

Mehr erfahren »

Erika Stürmer-Alex: Bilder und Skulpturen

14. Januar 2024 - 17. Februar 2024

Erika Stürmer-Alex, multimediale Malerin und Bildhauerin aus dem Oderbruch ist Trägerin des Ehrenpreises des Ministerpräsidenten des Landes Brandenburg für ihr künstlerisches Lebenswerk. Die Brücke Kleinmachnow Kunstverein e.V. widmet ihr zu Beginn des Ausstellungsjahres 2024 eine Solo-Ausstellung.

Mehr erfahren »

Thomas Nitz – “inzwischen”.

18. Januar 2024 - 22. März 2024
Galerie Anna25 neu, Schönleinstr. 25
Berlin, 10967 Deutschland
+ Google Karte

Die Einzelausstellung von Thomas Nitz präsentiert einen einzigartigen Blick auf die Gegenwart, Gleichzeitigkeit und die Schnittstelle dazwischen. Als renommierter Fotograf setzt Nitz den Fokus auf das Rudimentäre, ohne sich einer speziellen Philosophie zu verschreiben.

Mehr erfahren »

MELANCHOLIA

18. Januar 2024 - 20. April 2024
the map gallery, Linienstraße 107
Berlin, 10115 Deutschland
+ Google Karte
Charlie Stein mit MELANCHOLIA bei the map gallery

Jetzt werden viele sagen: Muss das sein? Melancholie im Januar? Dazu in Berlin? Eine Zeit, in der die Sonne hinter Himmelsgrau verschwindet. Besonders Künstler können diese starken Stimmungen wie kaum jemand anderes umwandeln in Energie, Kreativität, Zukunft.

Mehr erfahren »

Halt die Ohren steif! Akademie der Künste

24. Januar 2024 - 1. April 2024
Akademie der Künste, Hanseatenweg 10
Berlin, 10557
+ Google Karte
Gundula Schulze

Im Zentrum der Ausstellung steht die Begegnung einer Künstlerin und eines Künstlers, die aus unterschiedlichen Welten stammen und über die Fotografie zu einem intensiven Zwiegespräch gefunden haben. Gundula Schulze Eldowy fiel in Ostberlin durch ihre vielschichtige sozialdokumentarische Fotografie sowie ihre schonungslosen und zugleich sensiblen Aktporträts auf. Auf der anderen Seite des Eisernen Vorhangs der schweizerisch-amerikanische [...]

Mehr erfahren »

Rudolf Englert und Chloe Bensahel: Galerie Dittmar

25. Januar 2024 - 4. März 2024
Galerie Dittmar, Auguststraße 22
Berlin, 10117
+ Google Karte
Rudolf Englert und Chloe Bensahel: Galerie Dittmar

Die Ausstellung zu Rudolf Englert (1921-1989) und Chloe Bensahel (*1991) vereint zwei Positionen, die über die Zeiträume hinweg und unabhängig von den verschiedenen Medien in Beziehung stehen. Neben der visuellen Nähe, basierend auf dem Prinzip der Reihung, bilden der Bezug zur Schrift sowie zur Musik grundlegende Elemente im Werk beider Künstler. Die Gegenüberstellung betont die [...]

Mehr erfahren »

Andreas Lang BROKEN MEMORIES

25. Januar 2024 - 9. Februar 2024
Luisa Catucci Gallery, Aller Straße 38
Berlin, 12049
+ Google Karte

Andréas Lang beschäftigt sich in Broken Memories mit dem Thema Erinnerung und Geschichte in der Türkei. In Fotografien und Videos reflektiert er über das Verschwinden, die Diskontinuität und die vielen Schichten historischer Einschreibungen und Überschreibungen, die sichtbare Hinweise auf ein

Mehr erfahren »

Andreas Lang BROKEN MEMORIES

25. Januar 2024 - 9. Februar 2024
Luisa Catucci Gallery, Aller Straße 38
Berlin, 12049
+ Google Karte

Andréas Lang beschäftigt sich in Broken Memories mit dem Thema Erinnerung und Geschichte in der Türkei. In Fotografien und Videos reflektiert er über das Verschwinden, die Diskontinuität und die vielen Schichten historischer Einschreibungen und Überschreibungen, die sichtbare Hinweise auf ein

Mehr erfahren »

George Hoyningen-Hueney: Glamour & Style

26. Januar 2024 - 23. März 2024
JAEGER ART, Brunnenstraße 161
Berlin, 10119 Deutschland
+ Google Karte

JAEGER ART präsentiert mit "Glamour and Style" Fotografien berühmter Persönlichkeiten der 1920 - 1960er Jahre des Fotografen George Hoyningen-Huene (1900-1968), einem der bahnbrechendsten Fotografen seiner Zeit, der es wie kaum ein anderer verstand, Kunst, Mode und Film miteinander zu verbinden. George Hoyningen-Huene arbeitete vor allem in Paris, New York und Hollywood und erlangte zunächst internationalen [...]

Mehr erfahren »

George Hoyningen-Huene: Glamour and Style

26. Januar 2024 - 23. März 2024
JAEGER ART, Brunnenstraße 161
Berlin, 10119 Deutschland
+ Google Karte
George Hoyningen-Huene, Lee Miller and Agneta Fischer, Vogue´s Eye View, 1932, copyright George Hoyningen-Huene Estate Archives

JAEGER ART präsentiert mit "Glamour and Style" Fotografien berühmter Persönlichkeiten der 1920 - 1960er Jahre des Fotografen George Hoyningen-Huene (1900-1968), einem der bahnbrechendsten Fotografen seiner Zeit, der es wie kaum ein anderer verstand, Kunst, Mode und Film miteinander zu verbinden. George Hoyningen-Huene arbeitete vor allem in Paris, New York und Hollywood und erlangte zunächst internationalen [...]

Mehr erfahren »

BETTER GO SOUTH | Solo Show Nina Bachmann | ‘Let them drink champagne!’

26. Januar 2024 - 11. Februar 2024
BETTER GO SOUTH Gallery, Brunnenstrasse 25B
Berlin, 10119
+ Google Karte

BETTER GO SOUTH | 26.01.-11.02.24
Nina Bachmanns Show „Let them drink champagne!“befasst sich mit Widersprüchen von Begierde und Aversion, Lust und Leere, Absurdität und Abgrund, Dominanz und Unterwerfung. Ihre Figuren verkörpern den Drang nach Genuss, sich hinzugeben, sich überlegen zu fühlen.

Mehr erfahren »

Annette Schröter – Mehr von Schrebers Garten.

26. Januar 2024 - 9. März 2024
Wichtendahl Galerie, Carmerstr. 10
Berlin, 10623 Deutschland
+ Google Karte

In ihrer Papierschnittserie "Vor Schrebers Garten" lenkt Annette Schröter den Blick auf die Gestaltungsvielfalt der Gartentore im Osten Deutschlands. Angeregt von diesen zeitlosen Formationen aus Metall sind Papierschnitte entstanden, reduziert auf Linie und Fläche, schwarz und weiß. 

Mehr erfahren »

Nänzi. Wo bin ich?

26. Januar 2024 - 24. Februar 2024
Galerie der Kunststiftung K52, Joachimstr. 17
Berlin, 10119
+ Google Karte

Nänzi. Wo bin ich?
Ausstellung zum 10. Todestag
(*15.03.1962 †18.11.2013)

Mehr erfahren »

Klaus Jurgeit – Zimmer, Höfe und Punks.

26. Januar 2024 - 3. März 2024
Galerie Wolf & Galentz, Wollankstraße 112a
Berlin, 13187 Deutschland
+ Google Karte

In Berlin geboren und aufgewachsen blieb Klaus Jurgeit (1937–2017) der Stadt Zeit seines Lebens eng verbunden und malte seine Stadt in mehreren fantastischen Werkserien – darunter die Berliner Hinterhöfe, die Berliner Zimmer und die Punks.

Mehr erfahren »

Seeing the Sun through closes Eyes.

26. Januar 2024 - 30. März 2024
Kang Contemporary, Lindenstraße 90
Berlin, 10969 Deutschland
+ Google Karte

If science can be described as a system that provokes significant coincidences, serendipity is the mode of epistemic discoveries par excellence - from the positive effect of penicillin on humans to nylon stockings to decalcomania. For our artists the concept of serendipity thus serves as an approach

Mehr erfahren »

Pictorial Resonance

26. Januar 2024 - 1. März 2024
Galerie Thomas Schulte, Charlottenstraße 24
Berlin, 10117 Deutschland
+ Google Karte

Die Galerie Thomas Schulte freut sich, die Gruppenausstellung Pictorial Resonance zu zeigen.

Mehr erfahren »

Re: shortcut II bei ep.contemporary.

27. Januar 2024 - 24. Februar 2024
ep.contemporary, Pohlstr. 71
Berlin, 10785 Deutschland
+ Google Karte

Sieben Fotografinnen und Fotografen des Fotoforums Dresden sind zu Gast bei ep.contemporary:
Annette Nickel, Andrea Strauch, Philipp Hille, Joachim Brückner, Günter Starke, Jürgen Schmidt und als Gast Thomas Bachler.
Vernissage: Freitag, 26.01.2024, 18:00 – 21:00

Mehr erfahren »

Eigenlicht – Isabella Salvo

27. Januar 2024 - 13. April 2024
Hilleckes Gallery, Wielandstr. 30
Berlin, 10629 Deutschland
+ Google Karte
Eigenlicht - Isabella Salvo

Die Kunst Isabella Salvos zeichnet sich durch eine außergewöhnliche Symbiose aus Malerei und Architektur aus. Ihr Lieblingsbegriff, "Eigengrau", repräsentiert das, was man im absoluten Dunkeln oder bei geschlossenen Augen sieht – ein Konzept, das in ihren Werken oft thematisiert wird. Diese basieren auf intensiven, fast masochistischen Prozessen, in denen Salvo durch repetitive Techniken wie das [...]

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren