Kategorie: Kunst

Video: Das war NFT meets traditional Art

Ölgemälde und Zeichnungen fangen an sich zu bewegen, Waldtiere sitzen mitten im Raum, eine KI generierte digitale Identität spricht mit uns und “Alte Meister” Gemälde überraschen mit ihrer KI-Herkunft.

Veröffentlicht am: 30.11.2022 | Kategorie: Ausstellungen, Kolumne Romy Campe, Kryptospace / NFT, Kunst, NFT & Kunst, Videos,

ELIŠKA BARTEK – Beauty Strikes Back

ELIŠKA BARTEK - Beauty Strikes Back

Eliška Bartek zeigt in der Hilleckes Gallery neue Arbeiten, deren Schönheit auffällig ist: Farbprächtige, opulente, barock anmutende Blumenstillleben sind zu sehen – kann man hier von einer Renaissance der Schönheit im klassischen Sinn sprechen? Auffällig ist: Diese Bilder erzeugen ein Begehren. Sie sind attraktiv und betörend.

Veröffentlicht am: 29.11.2022 | Kategorie: Kultur, Kunst,

Steve Schapiro: The Godfather in der CAMERA WORK Virtual Gallery

Die Ausstellung umfasst 25 fotografische Arbeiten von Steve Schapiro, der als Exklusivfotograf am Set des Films »The Godfather« gearbeitet hat. Er begleitete die Dreharbeiten der Filmreihe und erschuf dabei Werke, die popkulturelle Zeitzeugnisse und historische Porträts zugleich sind. Der Filmstart von »The Godfather« jährt sich in diesem Jahr zum 50. Mal.

Veröffentlicht am: 28.11.2022 | Kategorie: Ausstellungen, Kultur, Kunst,

“Broken Music Vol. 2” im Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart

Schallplattensammlung des Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin, 2019 Ankauf der Sammlung Broken Music von Ursula Block © Staatliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie / Thomas Bruns

„Broken Music Vol. 2“ führt die Geschichte der Schallplatte in der Kunst bis in die Gegenwart und zeigt rund 700 Schallplatten und raumfüllende Sound-Installationen aus 70 Jahren Kunst- und Musikgeschichte.

Veröffentlicht am: 25.11.2022 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst,

JULIA GRUNER – Allergic to Peanuts

JULIA GRUNER – Allergic to Peanuts

Die erste Einzelausstellung von Julia Gruner bei Taubert Contemporary umfasst drei Werkgruppen, die verdeutlichen, dass die Künstlerin konsequent das Medium Malerei hinterfragt. Die Basis dafür bildet ein genuines Interesse an verschiedensten Materialien, die Gruner akribischen Materialexperimenten und -analysen unterzieht.

Veröffentlicht am: 24.11.2022 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst,

Mirjam Völker – Aus heiterem Himmel

Mirjam Völker - Aus heiterem Himmel

Mirjam Völker arbeitet malerisch, doch ihr Denken ist zutiefst räumlich geprägt. Auf ihren großformatigen Gemälden erschafft sie Szenerien, die fast fotografisch ausgeleuchtet und zwischen den Welten angesiedelt sind, in einer Realität, die ihren Bildern eigen ist. In dieser Realität wirken natürliche Elemente und von Menschen gebaute Behausungen mit- und gegeneinander, herrschen eigene Gesetze von Schwerkraft […]

Veröffentlicht am: 23.11.2022 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst,

Kolumne: Interview mit Rubica von Streng

Rubica von Streng

Kunstleben Berlin Kolumne von Ludwig Graf Westarp. Ludwig Graf Westarp: Frau von Streng, in der Ausstellung „außer sich – inner ich, part 2“ in der Inselgalerie, die am 10.11.2022 eröffnete und bis zum 7.1.2023 läuft, zeigen Sie ausgewählte Werke der Serie „Limits of PortLand“. Worum geht es darin – und nach welchen Kriterien haben Sie […]

Veröffentlicht am: 22.11.2022 | Kategorie: Kolumne Ludwig Graf Westarp, Redaktion-Tipp,

OLAF HEINE – HUMAN CONDITIONS

© Olaf Heine / Courtesy of CAMERA WORK Gallery

Die Galerie CAMERA WORK präsentiert ab dem 26. November 2022 die Ausstellung »Human Conditions« mit Werken des in Berlin lebenden Fotografen Olaf Heine. Diese gibt umfassend Einblick in die facettenreiche und nunmehr 30-jährige Karriere des Künstlers. Es ist Olaf Heines bislang größte Einzelausstellung. Begleitend zur Ausstellung erscheint am 26. Oktober 2022 die umfangreiche Monografie »Olaf […]

Veröffentlicht am: 21.11.2022 | Kategorie: Ausstellungen, Kultur, Kunst,

Interview Luisa Catucci und Generative Artist Antti Pussinen

Interview Luisa Catucci und Generative Artist Antti Pussinen

Dank neuester grüner Technologie, die es ermöglicht, Blockchains umweltfreundlicher zu gestalten, schloss sich Luisa Catucci mit ihrer Luisa Catucci Galerie sehr früh der futuristischen Kunstszene der NFT an. Für die allererste Raumfahrt durch dieses Metaversum präsentiert LCG mit Unterstützung der renommierten Plattform FX(HASH) NFTs der finnischen Künstler Antti Pussinen und Joonas Toivonen. Wir wollten es genauer wissen und trafen uns mit Luisa […]

Veröffentlicht am: 17.11.2022 | Kategorie: Kolumne Romy Campe, Kryptospace / NFT, Kunst, NFT & Kunst, Redaktion-Tipp,

Friedrich Teepe – Galerie Friese

Zum ersten Mal zeigt die Galerie Friese Arbeiten des Osnabrücker Künstlers Friedrich Teepe (1929–2012). Teepe studierte von 1958 bis 1962 bei Prof. Joseph Fassbender und Prof. Georg Meistermann an der Kunstakademie Düsseldorf und schuf ein mehr als 50 Jahre umspannendes, eigenwilliges Werk, in dessen Zentrum seine sehr eigene Transformation von Körpererfahrung steht.

Veröffentlicht am: 16.11.2022 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst,

Kann Kunst nachhaltig sein?

Green Deal -Jeannette Hagen für Kunstleben Berlin

Es liegt schon ein paar Tage zurück, als auf der Berlin Art Week vor den Uferhallen über den Green Deal der Kultur gesprochen wurde. Mit dabei Elke Buhr, Chefredakteurin von Monopol, Dr. Carsten Brosda (Senator der Behörde für Kultur und Medien Hamburg), Lena von Goedeke (Künstlerin), Prof. Peter Gorschlüter (Direktor Museum Folkwang) und Dr. Stephan Muschick […]

Veröffentlicht am: 15.11.2022 | Kategorie: Ausstellungen, Kolumne Jeannette Hagen, Kunst - was sonst noch passiert, Redaktion-Tipp,

NFT meets traditional Art – Ausstellung, Talk und Netzwerk-Party

NFTs für den Kunstmarkt. Panel Diskussion am 17. November um 18 Uhr zu und in der einzigartigen Ausstellung „NFT meets traditional Art“ mit anschließender Netzwerkparty und Finissage mit DJ Cirkel! 🚀

Veröffentlicht am: 14.11.2022 | Kategorie: Ausstellungen, KLB lädt ein, Kryptospace / NFT, NFT & Kunst, Top 3, | Tag: NFT,

“Habitat” von Anne Schönharting im Haus am Kleistpark

Anne Schönharting hat zehn Jahre Menschen in ihren Wohnungen in Berlin-Charlottenburg fotografiert. In ihren subtil komponierten Bildern sehen wir die Portraitierten und ihre Wohnungen in wundersamen, manchmal nahezu filmisch anmutenden Situationen. Frauen, Männer, Paare, Familien, Student_innen, Kinder – alle in ihrem ureigenen Stil.

Veröffentlicht am: 11.11.2022 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst,

Video: NFT meets traditional Art – OPENING

Ölgemälde und Zeichnungen fangen an sich zu bewegen (ROMY, Bloom Jr.), Waldtiere sitzen mitten im Raum (Patricia Lambertus), eine KI generierte digitale Identität spricht mit uns (Daniela Duske) und “Alte Meister” Gemälde überraschen mit ihrer KI-Herkunft (Olaf Schirm).

Veröffentlicht am: 09.11.2022 | Kategorie: Ausstellungen, Kryptospace / NFT, Kunst, NFT & Kunst, Rundgang, Videos,

Thomas Virnich – Zwischen Raum

Thomas Virnich, Lessingskopf, 1996, Fotograf: Jörg von Bruchhausen

Das Innere nach außen kehrend, auch wenn es ein Hohlraum ist, gilt bei Thomas Virnich als gestalterisches Prinzip. Die Geschichte seiner Objekte beginnt oft beim Sammeln von zufällig gefundenen Alltagsgegenständen, beim Gang über Flohmärkte oder in Antiquitätengeschäften. Kairos, zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein, ist ein wesentlicher Bestandteil in seinem Künstlerleben und zeigt sich […]

Veröffentlicht am: | Kategorie: Ausstellungen,

energy/power – haroon mirza

Haroon Mirza

Für die Eröffnungsausstellung des zweiten Standortes von max goelitz in Berlin entwickelt der britisch-pakistanische Künstler Haroon Mirza (*1977 in London, UK) eine multisensorische Präsentation energy/power, die Bezüge zwischen Technologie, Natur, Mensch und Universum mit gesellschaftspolitischen Fragestellungen aufzeigt.

Veröffentlicht am: 08.11.2022 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst,

Ausstellung “Holger Bär – 11.500.000 Punkte” in der Galerie Deschler

Ausstellung "Holger Bär – 11.500.000 Punkte" in der Galerie Deschler

Nach den abstrakten Zahlenbildern in Holger Bärs letzter Galerieausstellung 2020 präsentiert die Ausstellung Holger Bär – 11.500.000 Punkte Arbeiten, die Bärs jahrelanger Auseinandersetzung mit den Farbtheorien und optischen Prinzipien des Pointillismus entspringen. Hauptwerk der Ausstellung ist ein 3 x 8 Meter messendes, vierteiliges Gemälde eines Seerosenteichs – eine klare Verneigung vor dem großen Impressionisten Claude Monet. 

Veröffentlicht am: 07.11.2022 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst,

Ausstellungsprojekt TonArt Komponistinnen – Galerie Amalienpark

Astrid Weichelt „Wilhelmines Musenhügel“ 2022, Bütten

Das Projekt TonArt Komponistinnen hat es sich zum Ziel gesetzt, Künstlerinnen aus Vergangenheit und Gegenwart einem breiteren Publikum bekannt zu machen, ihre Musik zu spielen und ihr Leben in Gesprächen, Vorträgen und Filmen vorzustellen. Den Kern des Programms bildet die Ausstellung in der Galerie, in der Berliner und Brandenburger Bildende Künstlerinnen und Künstler in ihren […]

Veröffentlicht am: 04.11.2022 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst,

„NFT meets traditonal Art” – einzigartige Ausstellung einer neuen Symbiose

NFT meets traditional Art - Kunstleben Berlin - Bermel von Luxburg Galerie - Ausstellung

HEUTE ist es soweit! Die von Kunstleben Berlin und der Bermel von Luxburg Gallery initiierte Ausstellung NFT MEETS TRADITIONAL ART eröffnet heute, den 03. November um 18 Uhr ihre Türen! Und das ist mehr als nur ein bisschen aufregend. Es gibt traditionelle Kunst und digitale Kunst zu sehen und viele der Künstler erstellen im Zuge […]

Veröffentlicht am: 03.11.2022 | Kategorie: Ausstellungen, Kunst, NFT & Kunst,