Schlagwort: intern

Trostlose Trostfrauen

Die Gruppenausstellung thematisiert die systematische sexuelle Sklaverei von Frauen in Asien durch das japanische Militär während des 2. Weltkriegs. Die Opfer wurden euphemistisch “Trostfrauen” genannt.
Es werden Malerei, Fotografie, Installationen und Videokunst gezeigt.

Veröffentlicht am: | | Tag: intern,

Fernando Bryce

On the occasion of the Gallery Weekend Berlin 2018 Galerie Barbara Thumm is pleased to present an overview of recent works by Fernando Bryce. His solo exhibition will premier a new body of works which consists of large scale single drawings for which Fernando Bryce developed a collage approach. Thes

Veröffentlicht am: | | Tag: intern,

NGORONGORO II – Artist Weekend Berlin 2018

artist weekend 2018

Zeitgleich zum Berliner Gallery Weekend 2018 wird zum zweiten Mal nach 2015 das 6.000 Quadratmeter große Ateliergelände in Berlin – Weissensee zum Schauplatz einer medienübergreifenden Gruppenausstellung zeitgenössischer Kunst. Seit Jahren entwickelt eine Gruppe von Künstlern das ehemalige Fabrikgelände zu einer Stätte für Kunstproduktionen.

Veröffentlicht am: 26.04.2018 | | Tag: intern,

Strange Matter

Juan Miguel Pozo (Kuba) verfolgt ein figuratives Narrativ in seinen Gemälden. Fabio La Fauci ist inspiriert von Surrealismus und abstraktem Expressionismus. Arny Schmit gräbt in den Schichten seiner Motive. Dominik Schmitt bedient sich stilistisch an Elementen der Renaissance und der christlichen Ik

Veröffentlicht am: | | Tag: intern,

im Atelier Liebermann: Leiko Ikemura im Dialog mit Donata und Wim Wenders

im Atelier Liebermann: Leiko Ikemura im Dialog mit Donata und Wim Wenders Foto @ Stiftung Brandenburger Tor

Die in Japan geborene Schweizer Künstlerin Leiko Ikemura begann nach dem Studium der spanischen Literatur in Osaka und Spanien 1972 in einem Bildhaueratelier, plastisch zu arbeiten. Ihre künstlerische Ausbildung vertiefte sie im Studium der Malerei an der Escuela Superior de Bellas Artes de Santa Isabel de Hungria (später Teil der Universidad de Sevilla). Nach dem Abschluss 1979 siedelte sie für einige Jahre nach Zürich über. Von 1983-84 lebte Ikemura als Stadtzeichnerin in Nürnberg. 1985 verlegte sie schließlich ihren Lebens- und Arbeitsmittelpunkt nach Köln. 1991 folgte Ikemura ihrer Berufung als Professorin für Malerei an die Hochschule der Künste Berlin (heute die Universität der Künste) und war dort bis ins Jahr 2015 tätig. Seither lebt sie in Berlin und Köln.

Veröffentlicht am: 12.04.2018 | | Tag: intern,

TRINITY: Er/Sie/Es ?

georgia Krawiec setzte sich mit der Frage nach der Existenz und Nichtexistenz Gottes auseinander. Sie befragte Probandinnen, während sie ihnen – ähnlich einer Augenmaske auf Fotopapier – ihre gedachten Gottesbezüge abnahm.

Veröffentlicht am: 10.03.2018 | | Tag: intern,

blindfolded

Die Ausstellung b l i n d f o l d e d spiegelt einen Zustand der Schwebe wider, in der sich Maßstäbe verschieben und Formen, Oberflächen und Farben eigensinnige Verbindungen miteinander eingehen.

Veröffentlicht am: 22.02.2018 | | Tag: intern,

White Lines

GNYP Gallery is delighted to present a solo exhibition of artist Zachary Armstrong. The opening reception will take place on January 18 from 6 – 9 pm at Hardenbergstraße 9, 10623 Berlin.

Veröffentlicht am: 18.01.2018 | | Tag: intern,

Winterreise – ein etwas anderes Weihnachtsoratorium im ehemaligen Stummfilmkino Delphi

Weihnachtsoratorium im Filmpalast Delphi

Advent, Advent! Wir wünsche uns kein Weihnachtsoratorium sondern einen Liedzyklus! Unser Geschenk ist Schubert‘s Winterreise- ein bisschen anders als man es kennt: Pro Lied ein Sänger, also insgesamt 24 Sänger/innen unterschiedlichster Stimmfächer: Baritone, Tenöre, Mezzosoprane und Soprane. Außerdem natürlich ein heldenhafter Pianist, ein einziger für alle 24 Lieder. Macht euch mit unserem Ensemble auf eine Reise durch die Winterzeit und lasst euch verzaubern von Liedern über Liebe und Sehnsucht in all ihren Farben.

Veröffentlicht am: 17.12.2017 | | Tag: intern,