Kategorie: Ausstellungen

Time Goes By – Rebecca Horn & Antonio Paucar in der ifa-Galerie Berlin

Die ifa-Galerie Berlin nutzt den Moment der Bewegungslosigkeit in der Pandemie und stellt Werke aus dem Kunstbestand des ifa (Institut für Auslandsbeziehungen) in neue Kontexte. Gerade jetzt gewinnen die beunruhigenden und berührenden Arbeiten von Rebecca Horn neue Bedeutung.

Veröffentlicht am: 12.09.2020 | Kategorie: Ausstellungen, Top 3, | Tag: Gallery Weekend 2020,

Live Painting & Live Musik: Our Human Nature. Galerie Kuchling.

Am Samstagabend zum Gallery Weekend wird 40 Minuten lang die Band Miasma Live-Musik improvisieren, die auf der Malerei von Oscar Rey basiert, während dieser wiederum in Wechselwirkung mit der Musik ein großformatiges Live-Gemälde kreiert. Die Künstler*innen schaffen aus dem Stegreif eine interdisziplinäre Performance, welche symbolisch die Suche nach menschlichen Natur darstellt. Nach Ende der Vorstellung […]

Veröffentlicht am: 11.09.2020 | Kategorie: Ausstellungen, Top 3, | Tag: Gallery Weekend 2020,

Gallery Weekend: EQUILIBRIUM bei Bermel von Luxburg Gallery

Die Galerie Bermel von Luxburg freut sich, die nächste Highlight-Ausstellung im September 2020 im Rahmen der BERLIN ART WEEK AND GALLERY WEEKEND in Berlin anzukündigen. Der Ausstellungstitel lautet EQUILIBRIUM. Da der Titel aus dem Lateinischen kommt, bedeutet er “Gleichgewicht”. Es geht um die Balance von 3 Malern und 3 Bildhauern, die im Dialog gezeigt werden… Christo DASKALTSIS, […]

Veröffentlicht am: | Kategorie: Ausstellungen, Top 3, | Tag: Gallery Weekend 2020,

Sandra Vásquez de la Horra

Anlässlich des Gallery Weekends eröffnet die Galerie Michael Haas eine Ausstellung mit Arbeiten der in Berlin lebenden Chilenin Sandra Vásquez de la Horra. Feinnervig und verletzlich, diese Attribute treffen ebenso sehr auf die Arbeiten von Sandra Vásquez de la Horra zu, wie erbarmungslos, grotesk und verstörend. Es sind Bilder voll gegensätzlicher Empfindungen. Die Künstlerin macht […]

Veröffentlicht am: | Kategorie: Ausstellungen, Top 3,

Die Kunst von Christo und Jeanne-Claude

Christo und Jeanne-Claude: Zu Ehren des Künstlerpaares wurden 2 Ausstellungen mit einer Retrospektive der Projekte von 1963 bis 2020 durchgeführt. Die erste findet im Palais Populaire in Berlin statt und endet am 14. September 2020. Sie präsentierte die Fotos der Verhüllungen und Projekte, die von den 5 Künstlern konzipiert und gestaltet wurden. Die zweite ist […]

Veröffentlicht am: | Kategorie: Ausstellungen,

Open Air Kunstmesse im Sony Center 10.09.-12.09.2020

Open Air Kunstmesse Stummer Dialog meintkeBehder

Open Air Kunstmesse im Sony Center: Vom 10. bis 12. September verwandelt sich das Sony Center wieder in eine Open-Air Kunstgalerie. 22 nationale und internationale bildende Künstler*innen präsentieren persönlich Fotografie, Malerei, Collage, Grafik, Skulptur und Objektkunst. Ein Werk direkt von der Künstlerin oder dem Künstler zu erwerben, ist etwas ganz Besonderes, sorgt für neue Erfahrungen und bietet […]

Veröffentlicht am: 10.09.2020 | Kategorie: Ausstellungen,

Happy Birthday, Futurium

Happy-Birthday-Futurium_web.jpg

Happy Birthday, Futurium, zum Einjährigen! Wir gratulieren! Das Haus wird morgen, am 5. September, von 10:00 bis 22:00 Uhr geöffnet sein: neben spannenden Zukunftsdiskussionen gibt es kleine Überraschungen. Besucher*innen können zum Beispiel beim Speeddating mit Bekannten und Unbekannten das nächste große Ding erfinden oder dem Best-Of aus einem Jahr Publikumsbewertungen lauschen. Alle Führungen sind anlässlich […]

Veröffentlicht am: 04.09.2020 | Kategorie: Ausstellungen,

Symbolismus – Dekadenz und dunkle Träume

Symbolismus Fernand-Khnopff-I-lock-my-door-upon-myself-Bayerische-Staatsgemaeldesammlung

Belgischer Symbolismus in der Alten Nationalgalerie: Der lustvolle Blick in den Abgrund, der übersteigerte Ästhetizismus einer übersättigten Gesellschaft, die sich zugleich in der Krise wähnte, der morbide Reiz zwischen Thanatos und Eros dies sind Themenfelder in der Kunst, die Ende des 19. Jahrhunderts insbesondere im belgischen Symbolismus ihren Ausdruck fanden. Ausstellungsbeginn: 18.09.2020

Veröffentlicht am: 31.08.2020 | Kategorie: Ausstellungen,

Angeschaut: Schwarz + Weiß

schwarz+weiss im Käte-Kollwitz-Museum. Jeannette Hagen für Kunstleben Berlin

Ich liebe sie – die E-Mails in meinem Postfach, die Ausstellungseröffnungen oder Premieren ankündigen. Ganz langsam werden es wieder mehr. Man merkt ihnen eine gewisse Vorsicht an, der Zustand ist fragil, niemand ist in Feierlaune, nichts zeugt von Überschwang. Trotzdem erobert sich die Kunst allmählich die Stadt zurück.

Veröffentlicht am: 29.08.2020 | Kategorie: Ausstellungen, Redaktion-Tipp, | Tag: Frauen in der Kunst,

Video: Prof. Dr. Raue: Alle Kunst-Highlights gehen an Berlin vorbei

Peter Raue, Interview, Kunstköpfe, Kunstleben Berlin

Es fehle in Berlin zurzeit alles, um Kunst-Highlights in die Hauptstadt zu holen. Die Museen seien unterfinanziert und total unterbesetzt, Enthusiasmus, Mut und Geld seien kaum vorhanden. In einem exklusiven Interview mit den digitalen Kunstmagazin “Kunstleben Berlin” fordert Prof. Dr. Peter Raue, Rechtsanwalt und Ehrenpräsident des Vereins der Freunde der Nationalgalerie, eine “radikale Reform der […]

Veröffentlicht am: 28.08.2020 | Kategorie: Ausstellungen, Kunstköpfe, Redaktion-Tipp, Top 3, Videos, | Tag: kunstköpfe, Peter Raue,

Kunstköpfe – das neue Format bei Kunstleben Berlin

Kunstköpfe, Peter Raue, Hartmut Reck, Kunstleben Berlin

Kunstleben Berlin spricht in der neuen Reihe KUNSTKÖPFE mit Sammlern, Museumsleuten, Projektinitiatoren und Akteuren, die sich in der Kunstszene mit fokussiertem Schlaglicht positionieren: Der Kunstmarkt hat viele Gesichter, von der großen Bühne der renommierten Messen und Festivals über kleine Fördertöpfe von Firmen und Banken bis hin zum selbst aufgebauten, privaten Sammler- oder Künstlerkreis. Markt-Teilhabe gehört […]

Veröffentlicht am: | Kategorie: Ausstellungen, | Tag: kunstköpfe, Peter Raue,

Gezeichnete Stadt – Ausstellung in der Berlinischen Galerie

Gezeichnete Stadt Ausstellung-in-der-Berlinischen-Galerie-Arbeiten-auf-Papier-1945-bis-heute.-Grossstadt-Zeugnisse

Gezeichnete Stadt – Arbeiten auf Papier 1945 bis heute: so heißt die aktuelle Ausstellung in der Berlinischen Galerie. Wie haben Künstlerinnen und Künstler ihre Faszination von der Großstadt umgesetzt? Die künstlerischen Positionen spiegeln das Leben und die Kunst der letzten Jahrzehnte wider. Zu sehen bis Januar 2021.

Veröffentlicht am: 26.08.2020 | Kategorie: Ausstellungen,

“Schwarz + Weiß” – der VdBK 1867 im Käthe-Kollwitz-Museum

"Schwarz + Weiß" Viola.Schill.Manchmal_veraendern_sich_die_Groessenverhaeltnisse_2019@Rainer_Jordan

Verein der Berliner Künstlerinnen 1867 zu Gast im Charlottenburger Käthe-Kollwitz-Museum: In der Sonderausstellung dominieren die Farben “Schwarz + Weiß” und erzeugen eine Atmosphäre der Einkehr und Besinnung. 22. August bis 25. Oktober 2020 stellen folgende Künstlerinnen des VdBK 1867 aus: Silvia Klara Breitwieser, Ines Doleschal, Hannah Dougherty, Friederike Klotz, Maja Rohwetter, Heike Ruschmeyer, Viola Schill und […]

Veröffentlicht am: 21.08.2020 | Kategorie: Ausstellungen,

Verpasse keinen Kunst Event mehr...

Holler Box